Hilfreiche Ratschläge

Wie man Nagellack verdünnt? 3 bedeutet

Pin
Send
Share
Send
Send


Ich male meine Nägel ständig mit Lack, ziemlich oft bin ich auf eine Verdickung der Flüssigkeit gestoßen. Dieser Effekt hängt nicht vom Preis des Lacks ab, auch wenn die teuersten Kosmetika verdicken, dies geschieht jedoch viel später. Das Wegwerfen eines dicken Lacks ist gar nicht nötig, um dieses Problem zu bewältigen, ist zu Hause kein Problem. Es gibt viele Möglichkeiten, die Lebensdauer eines Kosmetikprodukts zu verlängern, von denen viele im Artikel beschrieben werden.

Ursachen des Problems

Die Gründe für die Verdickung hängen mit der Zusammensetzung des Lackes zusammen, in diesem Fall verdickt sich der Lack aufgrund des als Fixiermittel verwendeten Formaldehyds. Je höher der Gehalt, desto schneller trocknet der Lack. Die Konzentration des Stoffes in teuren Kosmetika ist geringer, in Billig - höher.

  • häufiger Gebrauch - bei häufigem Gebrauch bleibt die Flasche offen, was zur Verdunstung des Lösungsmittels führt, der Vorgang wird von einer Eindickung des Lacks begleitet,
  • Verstöße gegen die Lagervorschriften - Das Produkt sollte an einem abgedunkelten, kühlen Ort ohne Sonnenlicht aufbewahrt werden. Heizvorrichtungen und Temperaturabfälle sind ausgeschlossen.
  • schlecht verschlossene Flaschen, festes Verschrauben des Deckels hilft, Verdunstung zu vermeiden,
  • Schichtung der Komponenten - Scrollen Sie mit der Flasche in den Händen, um die Situation zu korrigieren. Infolgedessen vermischen sich die Komponenten.
  • seltener gebrauch - führt auch zur delamination der bauteile, dadurch verdickt sich die konsistenz, das minderwertige produkt trocknet innerhalb von 1,5-2 monaten.

Die Verlangsamung des Verdickungsprozesses eines Kosmetikprodukts hilft bei der Lagerung im Kühlschrank. Wenn es eine große Anzahl von Gläsern gibt, sollten sie in einer speziellen Schachtel aufbewahrt werden. Die Flasche mit Lack sollte in aufrechter Position mit einem Schraubverschluss aufbewahrt werden.

Möglichkeiten, Nagellack zu verdünnen

Beim Kauf von Lack sollten teure Marken bevorzugt werden, Metallkugeln sollten in der Flasche vorhanden sein. Der sicherste und effektivste Weg, den Lack zu verdünnen, ist die Verwendung eines speziellen Lösungsmittels. In seiner Abwesenheit können andere Mittel verwendet werden, wobei es wichtig ist, ihre Wirkung auf Lack und Nägel zu berücksichtigen.

Spezialverdünner

Um den Lack zu verdünnen, wird empfohlen, einen speziellen Verdünner zu verwenden. Bei der Herstellung von Lösungen werden keine lackgefährdenden Komponenten eingesetzt, deren Wirkung lange anhält. Das Werkzeug hat erschwingliche Kosten, wodurch die Verwendung des Werkzeugs optimal ist.

Nagellackentferner

Nagellackentferner - Diese Option gilt als die kostengünstigste, hat aber viele Nachteile. Die Hauptschwierigkeit liegt in der Dosierung des Produktes, es besteht ein hohes Risiko der Überfüllung des Produktes, wodurch der Lack sehr dünn wird.

Das Verfahren führt auch zur Zerstörung von Farbpigmenten, was zu einer verringerten Farbsättigung führt. Die Trocknungszeit des auf diese Weise verdünnten Lackes verlangsamt sich erheblich, was den Anwendungskomfort verringert.

Heißes Wasser

Sie können versuchen, den Lack zu erwärmen. Gießen Sie heißes Wasser in eine Schüssel und stellen Sie dort einige Minuten lang eine Flasche Lack ab. Heißes Wasser macht den Lack wie heiße Luft weicher und macht seine Textur flüssiger. Diese Methode ist jedoch nur hier und jetzt wirksam: Vor dem nächsten Einsatz muss der Lack erneut erhitzt werden.

Mizellares Wasser

Mizellares Wasser erholt sich in letzter Zeit immer mehr. Es kann nicht nur verwendet werden, um die Haut zu reinigen, sondern auch um den Lack wiederherzustellen. In eine Flasche mit Lack 1 TL einfüllen. Wasser, Zusammensetzung nach einer Weile wird wie neu sein.

Aceton gilt als der extremste Weg, um Lacke zu verdünnen. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Beschichtung für einen kurzen Zeitraum wiederhergestellt wird. Die Nachteile dieser Methode können auch negative Auswirkungen auf die Nägel sein.

Andere Möglichkeiten

Beim Abwaschen von Nagellack, Zitronensaft oder Säure kann auch Benzin, Terpentin, Benzin oder Testbenzin nützlich sein. Es wird empfohlen, möglichst selten körpergefährdende Mittel zu verwenden. Sie können schwerwiegende Haut- und Atemprobleme verursachen. Es wird empfohlen, die Nägel in belüfteten Bereichen von Lack zu reinigen. Die Hände sollten mit einem Handtuch oder einer Folie geschützt werden, die die Bürste umhüllt.

Lacke auf Gelbasis - wie man verdünnt

Verdünnen Sie gelbasierte Lacke nicht wie angegeben. Der beste Weg, die Abdeckung wiederherzustellen, ist starker Alkohol. Es kann sich um Alkohol oder Wodka handeln. Aufgrund der negativen Auswirkungen auf den Lackzustand sollte diese Methode nicht missbraucht werden. Die Beschichtung wird anfälliger für Beschädigungen und Risse.

  1. Normaler Nagellackentferner und Aceton haben immer die größte Wirkung. Die Verwendung alternativer Methoden ist nur in Abwesenheit spezieller Flüssigkeiten zulässig.
  2. Durch Auftragen eines schnelltrocknenden Lacks auf die alte Schicht kann sich die Nagelplatte ablösen. Trotz der Tatsache, dass dieser Effekt manchmal beobachtet wird, wird empfohlen, körperliche Stärke sparsam zu verwenden.
  3. Es wird empfohlen, vor der Verwendung eines Produkts eine Vorabprüfung durchzuführen. Die Substanz von innen auf das Handgelenk auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Ohne Anzeichen von Reizungen gilt das Produkt als sicher.

Prävention

Die Einhaltung der folgenden Regeln hilft, Probleme zu vermeiden:

  • Lack unter den richtigen Bedingungen lagern,
  • Sauerstoffsättigung - dazu genügt es, nach Gebrauch in ein Glas Lack zu blasen,
  • Rühren - periodisches Rühren hilft, die Komponenten des Produkts zu mischen,
  • Halten Sie den Hals sauber und entfernen Sie die Ränder von getrocknetem Lack.
  • Verschließen der Flasche beim Lackieren.

Nagellack-Verdünner

Ein solches Spezialwerkzeug kostet etwas mehr als der Lack selbst, hält aber lange. Typischerweise enthält das Verdünnungsmittel kein Aceton, was bedeutet, dass es die Eigenschaften des Lacks nicht beeinflusst. Das einzig Negative an diesem Tool ist, dass der Effekt nur einen Monat anhält. Nach dieser Zeit wird der Lack unbrauchbar.

Hast du es versucht? Teilen Sie in den Kommentaren.

Gründe für die Verdickung

Jede Beschichtung enthält eine Flüssigkeit, die das Auftragen der Konsistenz erleichtert. Mit der Zeit verdunstet diese Flüssigkeit und der Lack wird dicker und trocknet. Meistens geschieht dies am Ende des vom Hersteller angegebenen Verfallsdatums. Wenn die Beschichtung zu dick geworden ist, überprüfen Sie zuerst das Herstellungsdatum. Vielleicht ist es schon zu alt und es ist nur Zeit, es wegzuwerfen. Aber es gibt noch andere Gründe, warum dies passiert. Suchen Sie unten nach ihnen.

  1. Falsche Lagerung. Der Lack sollte an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden, an dem die Sonnenstrahlen ihn nicht erreichen. Auch Temperaturunterschiede schaden ihm: Sie führen zu einer Veränderung der Zusammensetzung. Bewahren Sie das Produkt in einem abschließbaren Schrank oder einer Schublade auf, entfernt von Fenstern und Heizkörpern.
  2. Schlecht verschlossene Flasche. Je länger das Gefäß offen bleibt, desto schneller verdunstet die Flüssigkeit. Die Komposition verderbt in ein paar Monaten, wenn Sie vergessen, sie nach einer Maniküre zu schließen. Es gibt nur eine Schlussfolgerung: Verschließen Sie den Flaschenverschluss nach jedem Gebrauch!
  3. Bündel von Komponenten. Dies kann bei jedem Lack vorkommen, auch wenn alle Lagerungsregeln eingehalten werden. Obwohl es bei minderwertigen häufiger vorkommt. In diesem Fall ist die Lösung des Problems einfacher als einfach: Drehen Sie die Flasche einfach zwischen Ihren Handflächen. So werden die Komponenten wieder gemischt und die Beschichtung wird gleich.

Schütteln Sie das Glas einfach nicht! Dies führt zur Blasenbildung!

Mit den Gründen aussortiert. Was aber, wenn sich die Beschichtung bereits verschlechtert hat? Wie kann man die Situation beheben?

Funktionsprinzip

Sie können jede Nagelbeschichtung mit einem Spezialverdünner einsparen, der für die Wiederherstellung der Struktur erforderlich ist.

Es macht den Zahnschmelz flüssiger und hilft, seine frühere Qualität wiederherzustellen. Wenn Sie ein Verdünnungsmittel auswählen, müssen Sie versuchen, nur Substanzen von höchster Qualität zu erwerben. Wenn Sie ein echtes professionelles Verdünnungsmittel kaufen, können Sie es sehr sparsam einsetzen, da selbst ein paar Tropfen eines solchen Produkts sehr effektiv wirken.

Ein solches Werkzeug kann jede dicke Beschichtung verdünnen und das Auftragen auf die Nägel gleichmäßiger und einfacher machen. In der Regel übersteigen die Kosten für eine Durchstechflasche mit einem solchen Spezialstoff nicht den Preis einer Flasche mit einem durchschnittlichen Überzug für Nägel. Die Wirkung dieses Tools ist nicht nur effektiv, sondern auch dauerhaft. Spezielle Lösungsmittel können sowohl für Lacke auf Acrylbasis als auch für Beschichtungen auf Gelbasis verwendet werden. Darüber hinaus ist dieses Werkzeug praktisch unbedenklich, da es kein Aceton und keine anderen Schadstoffe enthält.

Ein spezielles Verdünnungsmittel, das auf ein Werkzeug zum Färben von Nägeln einwirkt, stellt die vorherigen Eigenschaften wieder her, ändert jedoch nicht die Farbe. Aus diesem Grund ist dieses Werkzeug am effektivsten zum Auflösen von Beschichtungen für Nägel. Der einzige negative Punkt bei seiner Verwendung ist, dass eine Anwendung des Verdünnungsmittels nur für einen Monat ausreicht und sich der Zahnschmelz dann wieder sehr leicht eindicken kann.

Wie verdünnen?

Wir raten davon ab, ein getrocknetes Produkt zu verwenden. Zunächst werden Sie dies höchstwahrscheinlich nicht tun können - es wird einfach nicht auf dem Teller liegen. Zweitens wird eine solche Beschichtung sehr lange trocknen und es wird auch verschmiert. Versuchen Sie daher zunächst, die vorherige Konsistenz wiederherzustellen. Sie können dies auch zu Hause mit improvisierten Mitteln tun.

Spezialwerkzeug

Sie werden vielleicht überrascht sein, aber viele Hersteller von Maniküreprodukten stellen spezielle Verdünner für Lacke her. Ein solches Werkzeug ist nicht billig, aber sparsam im Verbrauch: Mit ein paar Tropfen wird auch eine vollständig getrocknete Beschichtung zum Leben erweckt. Darüber hinaus beeinflusst eine solche Flüssigkeit die ursprüngliche Zusammensetzung nicht und bewahrt die Farbe und Textur. Das Verdünnungsmittel gibt es schon seit geraumer Zeit: sicherlich ein paar Monate. Aber wenn Sie sich für dieses Mittel entscheiden, denken Sie daran: Sie müssen es unbedingt bei Raumtemperatur aufbewahren! Die Kälte wird es sofort verderben!

Klarlack

Die Methode ist effektiv, aber kurzlebig. Wenn Sie der verdickten Farbe eine transparente Beschichtung hinzufügen, behalten Sie sowohl die Sättigung der letzteren als auch die Gleichmäßigkeit bei (Sie können keine „Klumpen“ auf Ihren Nägeln befürchten). Dies hilft jedoch nicht lange: Nach einigen Anwendungen wird das Produkt wieder eingedickt. Wenn Sie jedoch dringend Ihre Nägel malen müssen, ist diese Methode sehr gut geeignet.

Heizung

Wenn Sie zu Hause nichts zum Verdünnen der Beschichtung haben, versuchen Sie, sie zu erhitzen. Geben Sie heißes Wasser in eine Schüssel (kein kochendes Wasser, damit das Glas der Packung nicht reißt!), Stellen Sie eine Flasche hinein und halten Sie sie 10 Minuten lang. Das Produkt ist wie neu! Ein Minuspunkt: Sobald sich das Glas abgekühlt hat, wird die Zusammensetzung wieder eingedickt. Beeilen Sie sich und tragen Sie sie schnell auf! Und noch eins: auf keinen Fall die Flasche schütteln, sonst entstehen Blasen!

Wie Sie sehen, ist es einfach, die getrocknete Beschichtung mit Hilfe von improvisierten Mitteln zu retten. Welche Methode soll ich wählen? Jeder hat seine Vor- und Nachteile, also liegt es an Ihnen.

Wenn das Gel verdickt ist

Dies könnte aus den gleichen Gründen geschehen, die die übliche Beschichtung verderben. Plus für alles Es ist schädlich, wenn das Gel neben einer funktionierenden UV-Lampe steht: es beeinflusst auch seine Zusammensetzung. Übrigens enthält es andere Komponenten, so dass die für den normalen Lack relevanten Methoden hier nicht funktionieren. Versuchen Sie es mit:

  • professionelle gelverdünner (am selben Ort verkauft wie er) - der beste Weg, so sicher wie möglich für die ursprüngliche Zusammensetzung,
  • Alkohol (oder starker Alkohol) - einige Tropfen beleben die Beschichtung schnell wieder.

Denken Sie daran: Alkohol beeinflusst die Qualität des Gels! Möglicherweise löst sich die Beschichtung ab und haftet schlecht!

Empfehlungen

Befolgen Sie einfach diese Richtlinien!

  1. Halten Sie den Lack richtig. Dunkler, kühler Raum, fern von Sonne und Batterien. Erinnerst du dich Es lohnt sich auch nicht, das Produkt im Kühlschrank zu lagern, da Unterkühlung ebenfalls schädlich ist.
  2. Nehmen Sie den Überschuss aus der Flasche. Wischen Sie den Hals einfach mit einem in Nagellackentferner getauchten Wattepad ab. Tun Sie dies jedes Mal, bevor Sie das Gefäß schließen. Aufgrund von Rückständen, die bis zum Hals ausgetrocknet sind, kann es vorkommen, dass sie nicht vollständig schließen. Wie Sie sich erinnern, verschlechtert sich die Beschichtung in einer offenen Flasche schneller.
  3. Schütteln Sie niemals die Flasche. Rollen Sie es stattdessen in Ihren Handflächen, bevor Sie mit der Maniküre beginnen.
  4. Vor dem Verschließen in ein Glas blasen. Klingt komisch, oder? In der Tat verdrängen Sie auf diese Weise den Sauerstoff, der in die Flasche gelangt ist. Im Laufe der Zeit kann es die Konsistenz beeinträchtigen und zu Blasenbildung und Verdickung führen. Diese anscheinend lustige Aktion wird Ihnen helfen, Ihr Lieblingsfinish für lange Zeit „frisch“ zu halten.

Das ist alles! Jetzt stört Sie das Problem des zu dicken Lacks nicht mehr. Und Ihre Maniküre wird immer großartig sein, und der Prozess der Erstellung wird einfach und schnell sein!

Wie benutzt man

Lösungsmittel müssen richtig angewendet werden, damit die Wirkung so spürbar und dauerhaft wie möglich ist. In eine Standardflasche mit Nagelüberzug müssen Sie ein paar Tropfen dieses Produkts tropfen, dann den Deckel umwickeln und dieses Produkt durch gründliches Schütteln mischen. Wenn Ihr Zahnschmelz stark eingedickt ist und zwei Tropfen nicht ausreichen, können Sie so viel Spezialverdünnungsmittel hinzufügen und die Flasche erneut schütteln.

Es ist sehr wichtig, es nicht zu übertreiben, wenn ein Verdünnungsmittel verwendet wird, da eine übermäßige Menge dieses Mittels die Konsistenz des Zahnschmelzes verändern und ihn sehr flüssig machen kann. Außerdem kann sich seine Farbe erheblich ändern. Bei überschüssigem Verdünnungsmittel wird die Beschichtung in der Regel heller, das Aufbringen ist schon gar nicht so umständlich, da Lücken auf der Nagelplatte entstehen.

Es ist auch wichtig, die besonderen Lagerbedingungen für ein solches Lösungsmittel zu beachten. Da Alkohol Bestandteil dieses Produkts ist, muss dieses Produkt an Orten gelagert werden, die vor Feuer und direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Die wichtigste Regel für die Aufbewahrung des Verdünnungsmittels ist, dass es nicht gekühlt werden darf, insbesondere wenn sich das Verdünnungsmittel in einem Glasfläschchen befindet. Wenn Sie gegen diese Bedingung verstoßen, verliert das Produkt alle seine Eigenschaften und kann den Nagellack nicht wiederherstellen. Das große Plus des Lackverdünners ist, dass er bei Einhaltung aller Lagerbedingungen sehr lange haltbar ist.

Viele Experten empfehlen den Kauf von Spezialprodukten zur Auflösung derselben Marke oder Marke, einschließlich Nagellack.

Dies liegt an der Tatsache, dass ihre Zusammensetzung so ähnlich wie möglich sein wird. Ein solches Werkzeug wird den Nagellack einer ähnlichen Marke perfekt ergänzen und ihn viel besser wiederherstellen.

So erhalten Sie die Konsistenz

Um ein Austrocknen und eine Veränderung der Schichtdicke zu vermeiden, muss die Beschichtung korrekt behandelt werden.

Eine der Hauptbedingungen, die die Haltbarkeit der Emaille gewährleisten, besteht darin, dass der Nagellack bei einer Temperatur unter Raumtemperatur an einem Ort gelagert werden muss, an dem die Sonnenstrahlen nicht darauf fallen.

Darüber hinaus müssen Sie jedes Mal sicherstellen, wie fest der Deckel der Flasche gewickelt ist. Nach jedem Gebrauch muss der obere Teil der Emailflasche von getrockneten Partikeln dieses Produkts gereinigt werden, denn wenn sich die Beschichtung ansammelt, wird die Flasche undicht, was zu einem schnellen Trocknen des Nagellacks führt.

Beim Kauf dieses Produkts sollten Sie Nagellacke bevorzugen, in deren Flaschen sich kleine Kugeln befinden, die zum Aufschlagen des Lacks durch Schütteln erforderlich sind. Sie ermöglichen es Ihnen, die eingedickten Lackpartikel aufzubrechen und die normale Textur für einen längeren Zeitraum beizubehalten. Wenn Sie alle oben genannten Regeln befolgen, können Sie die Lebensdauer jedes Nagellacks verlängern.

Den Bewertungen von Mädchen und Frauen nach zu urteilen, sind die meisten auf ein Problem wie das Eindicken von Nagellack gestoßen. Alle Frauen gehen auf unterschiedliche Weise mit diesem Problem um. Einige Leute bevorzugen es, zu Hause zu arbeiten, z. B. eine Flasche mit diesem Werkzeug zu erhitzen oder sie für einige Minuten auf einen heißen Akku zu legen. Einige verbessern sogar die Konsistenz des Nagellacks, indem sie mit diesem Produkt eine Blase zwischen den Handflächen reiben.

Jemand zieht es vor, den Lack mit Aceton oder Nagellackentferner zu verdünnen, aber viele bemerken, dass sich die Struktur des Lacks danach merklich verschlechtert und das Produkt sogar zu bröckeln beginnt. Frauen verdünnen Nagellack mit einer Flüssigkeit, um ihn zu entfernen, ohne zu berücksichtigen, wie viel Email in der Flasche verbleibt, was sehr wichtig ist. Auf die Hälfte der Flasche mit dem Lack können Sie nicht mehr als 10 Tropfen geben, wie von Frauen angegeben, da der Lack in diesem Fall nach ihren Bewertungen seine Qualitätseigenschaften und Farbe nicht verliert.

Die meisten Frauen sind der Meinung, dass der beste Weg, Nagellack aufzulösen, darin besteht, ein speziell für diesen Zweck entwickeltes Produkt zu verwenden, da dies am effektivsten ist und es Ihnen ermöglicht, den Nagellack über einen längeren Zeitraum im selben flüssigen Zustand zu halten. Кроме того, многие женщины отмечают, что данное средство является относительно недорогим.Sie weisen auch auf die Wirtschaftlichkeit ihrer Verwendung hin, da eine halbe Flasche Lack viel weniger eines solchen Produkts benötigt als beispielsweise Flüssigkeit zum Entfernen. Auch Frauen geben an, dass dieses Werkzeug das sicherste und am einfachsten zu verwendende ist. Daher bevorzugen die meisten fairen Geschlechter spezielle Lösungsmittel, um verdickte Emails zu bekämpfen.

Weitere Informationen zum Verdünnen von Nagellack finden Sie im nächsten Video.

Pin
Send
Share
Send
Send