Hilfreiche Ratschläge

Wie macht man einen Hahn, ein Huhn, ein Huhn aus einem Handtuch?

Pin
Send
Share
Send
Send


Heute schlagen wir vor, Osterschmuck aus Handtüchern herzustellen - Osterhasen und Hühnchen. Sie können das Haus zu Ostern dekorieren oder ihren Lieben ein solches Wunder schenken.

Bei der Herstellung von Tieren aus Handtüchern benötigen wir:
- Handtücher
- Bänder
- laufende Augen (Aufkleber)
- Pomponchiki oder Perlen für eine Nase und einen Schwanz
- kleine Vliesstücke für Schnabel und Flügel
- Nadel mit Faden oder Heißkleber

Also machen wir zuerst ein Kaninchen.

1. Wir nehmen ein Frottee oder ein quadratisches Handtuch.
2. Diagonal falten und in eine Tube rollen, beginnend von der oberen rechten Ecke.

3. Wir falten den fest gedrehten Schlauch in zwei Hälften.
4. Beide Enden des Röhrchens sind nach außen gebogen (dies sind Hasenohren).

5. Wir verbinden das Band fest und formen Kopf und Körper.
6. Nähen Sie die Augen, die Nase und den Schwanz des Kaninchens.


DIY Osterhase ist fertig. Sie können es mit Blumen dekorieren oder ein Osterei in das Loch stecken.

Das Huhn wird mit genau der gleichen Technologie wie das Kaninchen hergestellt, siehe Foto. Nur statt Pompons schneiden wir aus dem Vlies Beine und Schnabel heraus.





Ich denke, unsere Osterideen werden Ihnen helfen, den Urlaub zu dekorieren. Frohe Ostern!

Sehen Sie sich das Video an: OSTERDEKO selber machen. Hahn als Eierbecher oder Mini-Osternest. Einfach aus Eierkarton (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send