Hilfreiche Ratschläge

Wie man Spikes für ein Fahrrad herstellt

Pin
Send
Share
Send
Send


Grüße Drayvovchan! Ich denke, dass dieser Blog jemandem nützen wird! Dies gilt insbesondere veloDriverov.
Der Winter kam und ich musste etwas mit dem Fahrrad machen, um nicht auf das Eis zu fallen. Da bin ich für Winterwanderungen auf dem Rad! Nachdem ich auf Sommerreifen gegangen war und sie sogar auf meinem Fahrrad runtergelassen hatte, mochte ich es nicht. ((Ich konnte mir einen fertigen Fahrradreifen mit Spikes kaufen - es würde mich 3.100.000 Rubel für einen Zylinder kosten. Nicht nur wegen des Dursts zu sparen, sondern auch wegen des ewigen Wunsches, etwas zu tun Mit meinen eigenen Händen habe ich mich dazu entschlossen, selbst Winterradreifen herzustellen.

Es wurde gekauft:meine alten Sommerreifen fuhren sie mehrere Saisons (in schlechtem Zustand),
13 mm. selbstschneidende Schrauben mit einer Pressscheibe (ca. 400 Stück). Ich habe Kasachstan selbstschneidende Schrauben in besserer Qualität als China gekauft! 2 Tenge - pro Stück
Ahle gewöhnlicher Schuh
Clay Moment für Gummi

Ausgabepreis:Selbstschneidende Schrauben - 800 TNG, Ton - 165 TNG, eine Ahle, die sofort 150 TNG brach = 1115 tng

Die Gesamtzähne des Reifens betrugen 80 + 140 + 80. Ich wollte nicht 300 Schrauben anziehen, also habe ich in den Seitenreihen die Schrauben durch eine gesteckt. Infolgedessen wurden ungefähr 190-200 selbstschneidende Schrauben in jeden Reifen eingeführt. Dies machte die Reifen um etwa 200 Gramm schwerer..

Es gibt also auch Reifen und selbstschneidende Schrauben. Wir müssen uns an die Arbeit machen. Zuerst müssen Sie die Spannungslöcher in den Reifen machen. Ohne sie werden die Schrauben oft krumm und kriechen, wo es nötig ist. Es ist sehr wichtig, dass die Schrauben aus der Mitte des Zahns herausragen - dies verlängert die Lebensdauer des Reifens. Zu diesem Zweck nahm ich einen Bohrer und fing an, Löcher zu bohren. Es war, gelinde gesagt, hart, und ich fand einen neuen Weg: Ich klemmte einen Nagel mit einer Zange, erwärmte ihn über einem Feuer und bohrte Reifenlöcher hinein. Es war nicht mehr schwierig, aber es dauerte immer noch viel Zeit. Und dann kam mir ein genialer Gedanke - Löcher mit einer Ahle zu machen! Die Ahle war nicht zu Hause, also musste ich sie kaufen. Das Bohren von Löchern mit einer Ahle ist die beste Option.

Die Löcher sind fertig, es ist Zeit, die Schrauben festzuziehen. Ich habe 13 mm Schrauben mit einer Pressscheibe gekauft. Es ist sehr wichtig, es mit einem Pressreiniger zu kaufen, da nur sie haben einen ziemlich breiten "Hut". Ich habe die Schrauben mit einem normalen Schraubenzieher in den Reifen geschraubt. Ich habe den Reifen beim ersten Rad nicht auf links gedreht, beim zweiten habe ich ihn so viel schneller und einfacher auf links gedreht! Die Hauptsache ist, dass die Schrauben gleichmäßig einschrauben. Sie müssen nicht auf Leim gepflanzt werden. Die Schraube sollte so eingeschraubt werden, dass sie am Ausgang den Gummi mit einem Gewinde leicht unter sich drückt.

Die Schrauben eindrehen, weiterfahren. Jetzt müssen sie geschärft werden. Ich hatte geschärft, aber nicht ganz einfallsreich. Nun, ich habe etwas getan, aber ich habe es souverän gemeistert. Sogar die selbstschneidenden Schrauben wurden sehr stark und eher geschärft als sie. Aber sie haben es trotzdem geschafft, sie zu untergraben. Bei einem Reifen waren die Spikes etwas länger, ich habe es auf das Vorderrad gesetzt, weil es weniger belastet und die Qualität des Fahrverhaltens davon abhängt. Die Seitenreihe der selbstschneidenden Schrauben kann schwächer geschärft werden (Hauptsache, sie sind nicht scharf), da sie nur in Kurven funktionieren.

Die Schrauben werden geschraubt und gedreht, aber das ist noch nicht alles. Damit die Schrauben die Kamera nicht beschädigen, müssen Sie eine Auskleidung vornehmen. Dafür habe ich zwei Kammern schwer zerschnitten - eine alte und eine, ich habe keine Angst vor dem Wort, neu. Jetzt können Sie das Rad zusammenbauen. Achten Sie beim Verlegen der Kamera darauf, die Spikes nicht zu zerkratzen.
Und ich habe die Dichtung der Kamera mit Sekundenkleber (für Gummi) verklebt, damit es einfacher ist, die Kamera zu legen, wenn die Diskette entfernt wird!

Heute habe ich meine hausgemachten Winterreifenabdeckungen getestet, wobei ich ungefähr 15 km auf Schnee und ungefähr 25 km auf Asphalt gefahren bin. Wenn Sie auf Asphalt fahren, entsteht ein ziemlich lautes Geräusch, aber Sie können es nicht als großen Nachteil bezeichnen. Beim Fahren auf Schnee und Eis zeigten die Reifen ihre beste Leistung - wenn man die Tatsache vergleicht, dass ich denselben Gummi ohne Spikes gefahren bin! Ich bin auf Eis gefahren, ohne mich darum zu kümmern, als wäre ich auf Asphalt gefahren und bin sogar auf Eis zum Fluss gefahren :) bei normalen Reifen, wenn auch mit einem bösen Profil, bei einer Notbremsung ist der Unterschied einfach ungeheuerlich. Himmel und Erde! Mit Spikes beim scharfen Bremsen bei hoher Geschwindigkeit auf dem Eis driftet absolut nicht, Spikes hinterlassen tiefe Spuren auf dem Eis.

Nur ein NachteilEs ist schwierig, eine hohe Fahrgeschwindigkeit beizubehalten und insgesamt etwas schwerer zu fahren. Dies macht sich beim Fahren auf Asphalt bemerkbar, aber das Fahren auf Eis / Schnee ist ein Vergnügen.

Wie ich schon sagteca. 25 km musste ich gestern auf blankem asphalt fahren. Ein Freund, der viel mehr Erfahrung hat, sagte, dass ich bei der Ankunft zu Hause die Reifen wechseln muss, da die Spikes vom Asphalt gelöscht werden. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Schrauben fast nicht gelöscht wurden. Sie drehten sich nur und wurden nicht scharf, aber die Länge blieb gleich. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es ein für allemal nicht notwendig ist - ich hatte das Glück, hochwertige selbstschneidende Schrauben zu kaufen. (Kasachstan) Im Allgemeinen ist es nicht ratsam, solchen Gummi auf Asphalt zu fahren, aber Sie können, wenn Sie ihn auf einer hohen Geschwindigkeit halten.

Heute bin ich über die zertrampelten Waldwege gerollt. Was für ein Nervenkitzel!Wer nicht sicher ist, ob er im Winter fahren soll oder nicht - an einem sonnigen Tag im nächstgelegenen Wald oder Park auf Sommerreifen stehen lassen - der wird es nicht bereuen! Übrigens, ein Freund von mir fährt im Sommer im Sommer und argumentiert, dass die Sommerreifen perfekt im Schnee rollen. Ich stimme dem zu, nur um einen Sturz und eine schwere Verletzung zu bekommen, ein ziemlich kleines I-Tüpfelchen von 1x1 am falschen Ort.

Option Nummer 1: Änderung des Reifens (große Lauffläche)

Sie benötigen:

  • Reifen mit tiefem Profil
  • Kleine flache Schrauben (Verpackung), in diesem Fall kurze Holzschrauben, sind gut geeignet

1. Holen Sie sich ein Paket Schrauben in einem Baumarkt.

2. Nehmen Sie einen Bohrer und einen Bohrer von 2-3 mm. Bohren Sie an den Stellen, an denen Sie die Spikes installieren möchten, Löcher.

3. Versuchen Sie, die selbstschneidende Schraube senkrecht (90 Grad) zum Reifen anzuziehen. Sie sollte nicht zur Seite herausragen.

  • Bohren Sie sofort das Loch und schrauben Sie die Schraube ein. Wenn Sie zuerst die Löcher und dann die Schrauben schrauben, wird die Suche nach Löchern viel Zeit in Anspruch nehmen.

4. Kleben Sie nach diesen Arbeiten die Innenfläche des Reifens (in 2 Schichten) mit verstärktem Isolierband. Anstelle von Klebeband können Sie auch spezielles Pannenschutzband für den Reifen verwenden, das im Fahrradgeschäft erhältlich ist. Sie schützen die Kamera vor Beschädigung durch Schraubenköpfe.

5. Platzieren Sie den Reifen auf der Felge des Fahrrads. Seien Sie bei der Installation vorsichtig - Hände können verletzt werden.

Option Nummer 2: Änderung des Reifens (kleine Lauffläche)

Sie benötigen:

  • Fahrradreifen mit feinem Profil
  • Packen Sie kurze Schrauben und einen passenden Satz Muttern ein. Die Schrauben sollten kurz und nicht massiv sein, die Muttern nicht höher als 1 cm.

1. Entfernen Sie die Räder des Fahrrads und nehmen Sie sie von den Reifenrädern ab.

2. Bestimmen Sie die Stellen im Reifen, an denen Schrauben angebracht werden können (diese müssen zwischen den Gummischutzspitzen immer in der Mitte und vorzugsweise entlang der Kanten, jedoch nicht in der Nähe der Felge gedreht werden).

3. Markieren Sie die ausgewählten Löcher mit einem Marker. Bohren Sie Löcher, die kleiner sind als die Dicke der Schrauben (sie müssen in den Reifen geschraubt werden, aber auf diese Weise fallen die Schrauben nicht aus).

4. Schrauben Sie die Schrauben mit einem Außengewinde in den Reifen und ziehen Sie dann die Muttern an den Schrauben von der Außenseite des Reifens an. Dann wirken die Muttern und Enden der Schrauben als Spikes.

5. Legen Sie wie in der ersten Ausführungsform ein Pannenschutzband in den Reifen ein oder kleben Sie das verstärkte Elektroband in mehreren Schichten.

6. Reifen montieren, Räder am Fahrrad montieren.

Option Nr. 3: Verwenden Sie Kettenstücke als Spikes

Sie benötigen:

  • Fahrrad oder andere kleine Kette.
  • Draht, kleine Schrauben und Muttern, andere Metallklammern.

1. Diese Methode ist einfacher, aber nur für Fahrradscheibenbremsen geeignet.

2. Kaufen Sie die erforderlichen Artikel.

3. Demontieren Sie die Räder des Fahrrads und bestimmen Sie die Größe im Umfang der Felge + des Reifens mit einem flexiblen Messgerät.

4. Die in der Messlänge erhaltene Kette abbeißen.

5. Befestigen Sie die geschnittenen Ketten um die Felge und den Reifen. Dies kann mit Draht, Schrauben mit Muttern oder anderen Metallklammern erfolgen.

6. Montieren Sie die Räder. Wenn die Räder plötzlich nicht mehr einrasten - entfernen Sie den Plastikschutz.

Arbeitsempfehlungen

  • Das Selbstmachen von Gummistollen auf einem Fahrrad nimmt viel Zeit in Anspruch.
  • Pumpen Sie die Radkammer nicht zu stark auf, ein leicht abgesenktes Rad hat einen großen Griffbereich mit der Fahrbahnoberfläche.
  • Für stabiles Fahren auf Eis ist das Aufwickeln der Kette auf Rädern am besten geeignet (Option Nummer 3). Das Rad sollte nicht breit sein.
  • Eine alte Fahrradkette reicht aus, um ein dünnes Rad mit 28 Durchmessern aufzuwickeln. Verwenden Sie während der Arbeit eine Kettenpresse.
  • Selbst wenn Sie die Kette nur auf die Vorder- und Rückseite legen - einen Reifen mit erhöhtem Profil - ist das resultierende Fahrraddesign stabil auf Schnee, Eis und Sand.
  • Versuchen Sie nicht, mit Spikereifen auf Steinen zu fahren - Spikes retten nicht vor einer solchen Straße.
  • Um die Kette richtig auf das Rad zu legen, senken Sie sie zuerst ab und pumpen Sie sie auf, wie die Kette befestigt wird. Hoher Druck in der Kammer hält die Kette sehr gut.
  • Das Pannenschutzband kann aus einem gebrauchten Reifen mit einem niedrigen (glatten) Profil (Glatze) hergestellt werden. Schneiden Sie einen Streifen der erforderlichen Breite vom gebrauchten Reifen ab und legen Sie ihn in den gebrauchten Reifen. Wenn dieses Design sperrig ist, können Sie den Streifen von der alten Kamera abschneiden und ihn auf den Gummikleber im Inneren des gebrauchten Reifens auftragen. Ein solches Klebeband schützt die Kamera besser vor Durchschlägen als verstärktes Klebeband.

Warnungen

  • Sie müssen verstehen, dass das Fahren eines Fahrrads auf einer rutschigen Straße (Schnee, Eis, Schmutz) auch auf einem Fahrrad mit einer solchen Änderung der Räder mit Stürzen und Verletzungen behaftet ist. Wenn die Straße sehr rutschig ist und es schwierig ist, sie zu befahren, ohne vom Fahrrad herunterzufallen, ist es daher besser, ein anderes Transportmittel zu verwenden.
  • Selbstschneidende Schrauben haben ziemlich scharfe Kanten, die bei unsachgemäßer oder unachtsamer Installation die Kamera durchstoßen können.
  • Spikegummi ist für Mountainbikes geeignet, es wird davon abgeraten, hierfür schmale Reifen zu verwenden.
  • Pumpen Sie nicht auf die Räder, da dies zu einem Sturz des Fahrrads führen kann.
  • Wenn Sie sich für die 3. Variante von Spike-Rädern entschieden haben, sollten Sie verstehen, dass die Kamera im Falle einer Panne Teile der Kette entfernen und sie nach der Reparatur wieder anbringen muss.
  • Die 1. und 2. Option sind nicht für Tubeless-Kameras geeignet. Wenn Sie einen Reifen bohren, brechen Sie dessen Dichtheit.

Wir hoffen, der Artikel hat die Möglichkeit, Gummi für ein Fahrrad zu zischen, verbessert. Teilen Sie in den Kommentaren mit, was Sie getan haben. Sehen Sie sich auch ein hilfreiches Video zu diesem Thema an.

Gummi mit großem Profil

Um zu Hause Gummi mit Spikes herzustellen, müssen Reifen mit einem tiefen Profil und kleinen selbstschneidenden Schrauben (die am häufigsten verwendeten selbstschneidenden Schrauben für Holz) vorbereitet werden.

Wenn die Komponenten vorbereitet sind, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Auf der Rückseite des Reifens muss mit einem Marker angegeben werden, an welcher Stelle die Spikes platziert werden sollen.
  • bohren Sie mit einem 3 mm Bohrer ein Loch für den Zapfen,
  • Schrauben Sie mit einem Schraubendreher eine selbstschneidende Schraube in das Loch, während der Dorn nicht zur Seite herausragen sollte, sondern in einem Winkel von 90 Grad platziert werden soll.
  • die Schraube sollte sofort nach der Arbeit mit einem Bohrer eingeschraubt werden,
  • Nachdem alle Stollen montiert wurden, ist es notwendig, die inneren Reifen häufig mit einem speziellen verstärkten Klebeband zu verkleben, um zu verhindern, dass die Stollen während der Fahrt herausfallen.
  • Überprüfen Sie den Reifen und montieren Sie ihn auf dem Fahrradrad.

Diese Art der Installation nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Meistens sind die Spikes im gleichen Abstand voneinander installiert.

Feiner Profilgummi

Bereifen für die Herstellung von Gummi mit einem kleinen Muster und kleinen Schrauben mit Muttern vorbereiten. Schrauben sollten nicht länger als 1,5 cm sein.

Um diese Art von Spikes herzustellen, sollten Sie den folgenden Aktionsalgorithmus ausführen:

  • Entfernen Sie die Reifen vom Fahrradrad.
  • Bringen Sie an der Innenseite des Reifens die Stellen, an denen die Spikes angebracht werden sollen, mit einem weißen Markierungsstift an.
  • bohren sie mit einem bohrer von 2-3 mm ein loch und ziehen sie die schraube fest. Es ist zu beachten, dass der Bohrer einen kleineren Durchmesser als der Bolzen haben sollte. Der Bolzen muss mit Kraft in das Gummi eingeschraubt werden,
  • Schrauben Sie die Mutter von außen auf die Schraube,
  • einen solchen Vorgang mit allen Schrauben durchführen,
  • Im Inneren des Reifens muss das verstärkte Klebeband zur zusätzlichen Fixierung gesalzen werden.
  • Montieren Sie den Reifen auf dem Rad.

Wenn Sie Reifen auf diese Weise spicken, müssen Sie Löcher in die Mitte bohren. Die Kanten und der Teil, der näher an der Felge liegt, werden nicht verwendet.

Kettenstücke zum Zischen

Um diese Art von Fahrradreifenzischen auszuführen, kann nach Ermessen des Radfahrers eine alte Fahrradkette oder eine andere Art von flacher Kette verwendet werden.

Am häufigsten wird diese Technik für Scheibenbremsen an einem Fahrrad verwendet. Falls gewünscht, kann sie jedoch für alle Arten von Fahrrädern verwendet werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Teile der Kette zu installieren:

  • Entfernen Sie das Rad mit Reifen vom Fahrrad. Anders als bei den ersten Optionen werden die Reifen nicht
  • Messen Sie mit einem Messgerät die erforderliche Kettengröße. Die Kettenlänge sollte dem Umfang des Reifens und der Fahrradfelge entsprechen.
  • Kettenrohlinge der gewünschten Länge herstellen,
  • Befestigen Sie die Kettenenden mit einem starken Draht oder speziellen Klemmen im Bereich der Felge, so dass die Kette genau auf dem Reifen sitzt.
  • die Kette sollte in gleichem Abstand zueinander stehen,
  • Setzen Sie die Räder ein und überprüfen Sie ihre normale Funktion.

Diese Methode wird viel seltener angewendet als die ersten beiden. Es ist jedoch viel einfacher und erfordert keine lange Installation.

Empfehlungen zur Durchführung eines Gummizischens

Um mit Spikes versehene Fahrradreifen lange zu halten, sollten Sie den Rat von Profis befolgen:

  • Damit die Schrauben länger halten, verwenden Sie die Ösen vor dem Einschrauben.
  • Löcher müssen mit einem dünnen Bohrer bei hohen Geschwindigkeiten gebohrt werden,
  • Pumpen Sie bei Verwendung von Spikes nicht auf die Räder, da dies die Wirksamkeit des Einsatzes von Spikes beeinträchtigt.
  • Die Schärfschrauben müssen etwas abgeschnitten werden und dürfen nicht mehr als 5 mm betragen.
  • Für die Verwendung von Schrauben müssen Unterlegscheiben mit einer Höhe von nicht mehr als 1 cm gewählt werden.
  • in Abwesenheit eines verstärkten Bandes können Sie die alte Kamera verwenden, entlang geschnitten,
  • Verwenden Sie die für dünne Räder empfohlene Reifenkette. Spikes müssen an einem breiten Reifen verwendet werden.
  • Die Verwendung von Spikes ist nicht für schlauchlose Reifen geeignet, dies verringert deren Dichtheit und macht das Gerät ungeeignet.
  • Die Kette kann nur an einem Rad, vorzugsweise am Heck, verwendet werden. Dies erleichtert das Fahren auf Eis.

Pin
Send
Share
Send
Send