Hilfreiche Ratschläge

Eingewachsener Zehennagel: Behandlung zu Hause, Volksheilmittel

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein eingewachsener Nagel (Onychocryptosis) ist eine häufige Erkrankung, bei der ein Winkel oder eine Kante eines Nagels in die Haut hineinwächst. Infolgedessen treten Rötungen, Schwellungen, Eiterung und andere Komplikationen auf.

Es ist sofort bemerkenswert, dass die Nagelplatte sehr oft nur eine und am häufigsten am Daumen wächst. Zu Beginn der Krankheit wächst der Nagel in die Haut ein, danach wird diese rot und entzündet, das Gehen geht mit Schmerzen einher. Wenn Sie denken, dass dies von selbst vergeht und keine Maßnahmen ergreift, wird der Nagel tiefer wachsen. Der Schmerz lässt auch in Ruhe nicht nach. Wenn Sie aus irgendeinem Grund auf den Nagel drücken, verstärkt sich der Schmerz.

In den fortgeschrittensten Fällen wird die Rötung durch Zyanose ersetzt, Blut und Eiter werden freigesetzt. Gleichzeitig verliert eine Person spürbar an Mobilität.

Das Einwachsen des Nagels in die Haut ist medizinisch begründet und wird als Onychocryptosis bezeichnet. Der Vorgang sieht so aus, der Nagelrand wächst im Bereich des Nagelbettes in die Haut ein.

Die häufigsten Ursachen sind:

  • genetische Vererbung
  • Pilzinfektion
  • Durchblutungsstörungen,
  • Schwellung der Gliedmaßen
  • Folge von Verletzungen
  • Nichteinhaltung der Regeln für das Schneiden von Nägeln,
  • unbequeme Schuhe
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene.

Und jetzt in Ordnung. Genetische Vererbung ist eine Veranlagung, die auf genetischer Ebene in eine Person gelegt wurde. Es steuert die Wachstumsrichtung der Nagelplatte, ihre Dicke und Form. Angeboren sind auch Plattfüße und Daumenkrümmung, die in Zukunft den gesunden Zustand der Nagelplatte beeinträchtigen können.

Bei Vorhandensein eines Pilzes oder einer anderen Infektion verformt sich die Nagelplatte, sie wird gröber und dicker, die Oberfläche wird dunkler. Gesunder Glanz verschwindet. Die Nagelhaut ist infiziert, was zum Verfall des Nagelbettes führen kann. Nach einer bestimmten Verletzung (Bluterguss, Bruch, Abkühlung) kommt es zu einer ungewollten Verformung des Nagels, die die Wachstumsrichtung des Nagels auf den Zehen radikal verändern kann.

Die häufigste Ursache für das Einwachsen von Nägeln am großen Zeh ist die Nichteinhaltung der Regeln zum Trimmen von Nägeln. Das Abschneiden der Nägel ist nicht sehr tief erforderlich, damit die Kante des Nagels nicht zu kurz wird. Es ist strengstens verboten, die Ecken der Nägel der Beine sehr tief zu schneiden, es muss sorgfältig abgerundet werden.

Unbequeme Schuhe sind alle Schuhe, die die Fußbewegung einschränken. Das Bein sollte sich frei anfühlen. Schuhe sollten das Gehen nicht behindern. Es dürfen keine geballten Finger sein, da dies der erste Schritt zur Verformung des Fußes ist, die zum Einwachsen des Nagels in den Zeh führt. Dies passiert häufig Menschen, die aufgrund von Arbeitsanforderungen Schuhe tragen.

Normalerweise sind die meisten von uns, um ehrlich zu sein, uns selbst gegenüber unaufmerksam. Dies gilt insbesondere für Männer. "Hat sich der Finger rot gefärbt?" "Was ist hier so schrecklich?" Vielleicht haben wir die Schuhe gerieben. Vielleicht zerquetscht. Daher die Schwellung. "Es ist okay", denken wir. Natürlich sollten Sie bei geringsten Schmerzen nicht zum Arzt laufen - dies ist ein Extrem, aber so bleibt der Beginn des Auftretens eines eingewachsenen Nagels auch in diesem Fall eine Unachtsamkeit, die dann für lange Zeit leiden wird. All dies sage ich zu der Tatsache, dass die Menschen normalerweise das erste Stadium dieser Krankheit überspringen.

  1. Im ersten Stadium treten Schmerzen in der Nagelplatte auf, und unter der Nagelplatte entzündet sich das Fleisch in der Nähe des Nagels, und es kommt zu einer Schwellung.
  2. Zweite Stufe. Der Nagel wächst tiefer und schädigt die Haut. Blut erscheint, Eiter, Infektion verbindet sich natürlich.
  3. Dritte Stufe. Die Entzündung am Ort des Einwachstums nimmt eine chronische Form an. Wird der Nagel verdichtet, kann das sogenannte "Wildfleisch" auftreten. Wenn in diesem Stadium keine Maßnahmen ergriffen werden, kann eine Entzündung bis zum Knochen (Osteomyelitis) und sogar zu einer Brandwunde der Extremität führen. Aber um sich in einen solchen Zustand zu versetzen, muss man es sehr „versuchen“.

Wie sieht ein eingewachsener Nagel aus:

Die Hauptsymptome der Krankheit sind:

  • Schmerzen an den Kanten des Nagelbettes,
  • Rötung der betroffenen Stelle,
  • das Auftreten von Ödemen am Finger,
  • das Auftreten von Streifen und Flecken, Verfärbung des Nagels,
  • Verdickung der Nagelplatte,
  • Schmerzen beim Berühren des Fingers,
  • das Auftreten von Eitern, die sich oft zu einer chronischen Form entwickeln.

Auf dem Foto unten können Sie detailliert untersuchen, wie der eingewachsene Zehennagel auf dem großen Zeh aussieht:

Komplikationen

Viele glauben, dass ein eingewachsener Nagel nichts Gefährliches ist - es ist wichtig, ihn rechtzeitig zu schneiden. Tatsächlich warnen Ärzte vor möglichen Komplikationen vor dem Hintergrund des fraglichen Problems:

  • Fingerbrand
  • Lymphadenitis
  • Fingerabszeß
  • Osteomyelitis.

Ein eingewachsener Nagel ist nicht nur ein kosmetischer Defekt - es ist ein Problem, das schnell gelöst werden muss, oft in Zusammenarbeit mit Ärzten. Andernfalls kann dieser Zustand schwerwiegende Folgen haben.

Behandlung des eingewachsenen Nagels mit Volksheilmitteln

Die Krankheit kann selbständig behandelt werden, wenn sie erst im Anfangsstadium vorliegt. Bei komplexen Fällen und chronischer Eiterung mit offenen Wunden wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten. Das Folgende ist eine Anweisung zu Hause, was zu tun ist, wenn ein Zehennagel gewachsen ist.

  1. Butter. Sie benötigen eine Gummifingerspitze, die mit Butter gefüllt und an einem wunden Finger angelegt werden sollte, dann eine Socke und halten bis zum Morgen. Wiederholen Sie den Vorgang für 2-3 Wochen.
  2. Vishnevsky Salbe. Der eingewachsene Zehennagel wird nach Behandlung mit Vishnevsky-Salbe entfernt. Die Anwendung zu Hause ist denkbar einfach: Das Medikament auftragen, eine Kompresse aus einer in Salbe getränkten Bandage auftragen. Mit Folie umwickeln und 7-9 Stunden einwirken lassen. Entfernen Sie nach dem Verfallsdatum den Rand der Platte und platzieren Sie das Flagellum so, dass der Nagel nicht wieder wächst.
  3. Aloe Schneiden Sie ein Stück eines Aloe-Blattes von der Größe eines erkrankten Nagels in Längsrichtung und halten Sie es kopfüber über das Feuer, um das Blatt weich zu machen (Sie können es mit kochendem Wasser verbrühen) und verbinden Sie es mit dem eingewachsenen Nagel. Bis zum Morgen aufbewahren.
  4. Kombucha muss in Schichten aufgeteilt werden, von denen eine einen Finger umwickelt, dann mit Polyethylen bedeckt und Socken angezogen werden: zuerst einfach und dann aus Wolle. Bis zum Morgen aufbewahren. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Tage.
  5. Wegerich. Eine frische Kochbanane sammeln und mit einem Mixer zu Brei zerdrücken. Spreizen Sie Ihre Füße in einem Salz- oder Kamillenbad. Tragen Sie Brei auf die beschädigte Stelle und den gesamten Nagel auf. Mit einem Verband befestigen, mit einer Folie umwickeln. Eine Fingerspitze aufsetzen und das Produkt über Nacht stehen lassen. Versuchen Sie am Morgen, den Rand der Platte zu entfernen und ein Flagellum von der in Peroxid getauchten Bandage unter den überwucherten Bereich des Nagels zu legen.

Anwendungen und Kompressen

Verbände mit Pflanzenextrakten lindern den Entzündungsprozess, hemmen die Entwicklung von Infektionen, helfen bei der Freisetzung und Entfernung des eingewachsenen Nagels:

  1. Mit Kombucha komprimieren. Der Körper des Pilzes ist in Schichten unterteilt. Eine Schicht wird auf den Nagel aufgetragen, mit einer Folie bedeckt und mit einem Verband fixiert. Kompresse auf die Nacht gelegt. Das Werkzeug beseitigt das Einwachsen von Nägeln in drei Tagen.
  2. Anwendung mit Aloe. Wenn der Finger zu beißen beginnt, verwenden Sie die Agave. Ein Stück wird aus einem Aloe-Blatt geschnitten, mit kochendem Wasser übergossen, geschnitten. Tragen Sie das Fruchtfleisch auf die Beschädigung des Fingers auf und befestigen Sie den Verband. Die Anwendung erfolgt vor dem Schlafengehen, reinigen Sie es am Morgen.
  3. Sammlung von Kamille und Ringelblume. Verwenden Sie dieses Rezept, um das Bad vorzubereiten: Kochen Sie einen Liter Wasser und geben Sie 50 g Gras in eine Flüssigkeit. Zwei Stunden einwirken lassen. Der Extrakt wird filtriert, mit einem Liter warmem Wasser versetzt, die Füße schweben 15-20 Minuten. Die gedämpfte Nagelplatte wird angehoben, ein Baumwollflagellum mit Jod oder Sanddornöl wird darunter verstaut.
  4. Wegerich- und Sanddornöl. Nehmen Sie ein Fußbad. Schmieren Sie die Nagelplatte mit Sanddornöl, wickeln Sie sie mit einem Kochbananenblatt ein und tragen Sie einen Verband auf. Das Werkzeug hilft, wenn an den Fingern mit eingewachsenen Nägeln die Haut geschwollen ist. Bei Ödemen wird ein mit Sanddornöl angefeuchtetes Baumwollflagellum unter die Nagelplatte gelegt.

Mit einem eingewachsenen Nagel werden verschiedene Bäder benutzt:

  1. Salzbad für eingewachsene Zehennägel. Lindert Schwellungen, Entzündungen und hilft bei der Bekämpfung von Schmerzen, die normalerweise im Frühstadium eingesetzt werden. Salz wird in einer Menge von 2 Esslöffeln pro Liter Wasser eingenommen. Das Wasser sollte warm genug sein, damit es die Beine gut dämpfen kann.
  2. Tabletts mit Backpulver. Sie lindern Schwellungen und Entzündungen und mildern den eingewachsenen Nagel. Sie werden im Frühstadium der Krankheit eingesetzt. Für drei Liter Wasser benötigen Sie einen Esslöffel Backpulver. Nach einem Fußbad von 15 bis 30 Minuten müssen Sie die eingewachsene Kante des Nagels mit einem sauberen Zahnstocher anheben und ein Baumwollband hineinlegen.
  3. Bäder mit Kaliumpermanganat mit eingewachsenem Nagel. Dreimal täglich für 10-15 Minuten. Verwenden Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat Pink. Es hat antiseptische Eigenschaften und hilft, den eingewachsenen Nagel zu erweichen.

Behandlung eingewachsener Nägel mit Platten und Klammern

Es gibt spezielle Zahnspangen und Platten zur Behandlung eingewachsener Nägel. Sie kommen in verschiedenen Formen, sie werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Sie haben aber alle ungefähr das gleiche Wirkprinzip: Die Klammer oder Platte wird am Nagel befestigt, eines ihrer Enden greift in die eingewachsene Kante ein und führt sie nach oben.

Klammern und Teller mit eingewachsenem Nagel werden unter örtlicher Betäubung platziert. Führen Sie vorab Hygienemaßnahmen durch, die den Nagel weicher machen. Der Zeitpunkt des Tragens von Klammern und Platten wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Das Verfahren zur Installation einer Klammer oder Platte - Orthonyxie - wird hauptsächlich in den frühen Stadien eines eingewachsenen Nagels durchgeführt.

Vorteile der Verwendung von Klammern und Platten für eingewachsene Zehennägel:

  • hoher Wirkungsgrad - erreicht 90%,
  • nicht-invasives Verfahren, Behandlung erfolgt ohne Einschnitt,
  • die Fähigkeit, die Korrekturleistung genau zu berechnen,
  • Der Patient hat keine Beschwerden - die meisten Modelle von Platten und Brackets sind praktisch unsichtbar und verursachen beim Tragen keine Beschwerden.

Die gebräuchlichsten Arten von Klammern und Platten zur Behandlung eingewachsener Zehennägel:

TitelBeschreibung
Fraser-Heftklammern

Die Halterung ist ein dünner Draht. Seine Enden haben die Form von Haken, sie werden unter die Kanten des Nagels gebracht, woraufhin die Klammer optimal gespannt wird. Fraser-Heftklammern beeinträchtigen das Erscheinungsbild nicht: Neben ihnen können Sie Strasssteine ​​anbringen, wodurch der Eindruck entsteht, dass der Nagel eine ungewöhnliche Verzierung aufweist. Die Orthese selbst ist am Bein praktisch unsichtbar, stört beim Tragen von Schuhen nicht.
B / S-Platten.

Platten mit unterschiedlichen Formen (für jeden Patienten können Sie die richtige auswählen, abhängig von der Breite des Nagels) aus elastischem Kunststoff. Nach der Installation hebt die Platte die eingewachsene Kante des Nagels allmählich an und ändert die Richtung seines Wachstums.
Kombinierte Heftklammern.

Entwarf, eingewachsenen Zehennagel auf einer Seite zu korrigieren. An einem Ende hat die Halterung einen Haken, der an der eingewachsenen Kante einhakt, am anderen Ende eine Kunststoffplattform, mit der der Nagel mit einem speziellen Kleber befestigt werden kann.
Halfstyps Goldstadt.

Es handelt sich um Metallklammern, die an einem Ende einen Haken zum Befestigen am eingewachsenen Nagelrand und am anderen Ende eine flache Plattform zum Befestigen mit Klebstoff an der Nagelplatte haben.
Onyclip-Platten.

Medizinische Stahlplatte in einer Plastikhülle. Das Design ermöglicht es dem Arzt, den Grad der Spannung genau zu bestimmen. Indikationen zur Verwendung:

  • eingewachsener Zehennagel
  • Verletzung der Form der Nägel,
  • nach dem Entfernen eines Teils des Nagels,
  • Entzündung der seitlichen Nagelkämme,
  • Hypergranulation.
Teller "Podofiks" (Podofix).

Eine weiche Kunststoffplatte mit einem elastischen Draht im Inneren. Der Arzt klammert die Platte an die Kanten des Nagels und gibt dem Draht dann die optimale Spannung für die Korrektur. Podofix-Platten sind eine der modernsten Behandlungsmethoden für eingewachsene Zehennägel. Indikationen für ihre Verwendung:

  • eingewachsener Zehennagel
  • Nagelverformungen,
  • große Körnungen (Hypergranulationen),
  • Scheunen in den seitlichen Graten,
  • kosmetische Indikationen zur Nagelkorrektur,
  • Entzündung der seitlichen Nagelkämme.
ERKI-Technologie.

Es besteht aus zwei Kunststoffhaken und einem dazwischen befindlichen Metallring, mit dem der Arzt den Spannungsgrad für jeden Patienten individuell auswählen kann.

Eingewachsene Nagelentfernung

Wenn der Entzündungsprozess zu weit fortgeschritten ist, wird der Chirurg einen Teil des eingewachsenen Nagels entfernen. Eine solche Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass der Patient bis auf leichte Beschwerden nichts spürt.

Es gibt verschiedene Methoden, um eine solche Operation durchzuführen:

  1. Radiowellenmethode. Eine ziemlich effektive Methode, um den betroffenen Bereich der Nagelplatte jeder Größe zu entfernen. Das Radiomesser kombiniert mehrere Faktoren. Die Technik ist weniger traumatisch und absolut schmerzfrei. Die behandelte Stelle heilt in wenigen Tagen vollständig aus.
  2. Entfernen der Nagelplatte teilweise oder vollständig. Gleichzeitig mit diesem Verfahren wird auch abgestorbenes Gewebe entfernt und eine periunguale Plastizität durchgeführt.
  3. Laserbehandlung. Die neueste und teuerste Technik, mit der Sie das Problem des Einwachsens von Nägeln in den Finger ein für alle Mal lösen können. Tatsache ist, dass mit der Entfernung der verletzten Stelle auch ein Teil der Wachstumsplatte des Nagels selbst entfernt wird. Einfach ausgedrückt, ein später wachsender Nagel wird etwas schmaler, sodass Sie die Onychocryptose für immer vergessen können. Die Operation dauert etwas weniger als eine Stunde und die Heilung des Gewebes erfolgt viel schneller als nach der Operation, bei der herkömmliche chirurgische Instrumente verwendet wurden.

In jedem Fall wird jede der Methoden wirksam sein, da alle auf der Professionalität der Ärzte und einer sorgfältigen Nachsorge der Wunde beruhen. Während der postoperativen Zeit ist es notwendig, die Verbände ständig zu wechseln und in keiner Weise zu verhindern, dass die Infektion in den Finger gelangt. Schmerzen im Wundbereich können Sie auch nach dem Lasereingriff noch stören, lassen sich aber mit Schmerzmitteln leicht beseitigen.

Prävention

Zur Vorbeugung wird empfohlen, die richtigen Schuhe zu wählen und die unteren Gliedmaßen zu pflegen. Bei der Auswahl von Schuhen müssen Sie die Empfehlungen der Orthopäden beachten. Wählen Sie bequeme Schuhe mit einem breiten Vorderteil, der die Finger nicht einklemmt und nicht zur Bildung von Wucherungen beiträgt.

Nägel ohne Ecken so schneiden, dass die Kante eine gerade Linie bildet. Prävention ist auch in der medizinischen Pediküre. Mache es einmal im Monat. Das Wesentliche des Verfahrens ist, dass die Walzen und Nägel mit Schneidern behandelt werden, wonach ein weiches Material zwischen ihnen und den Seitengeweben - Capolin - gelegt wird, das zur Tamponade des eingewachsenen Randes der Platte verwendet wird.

Um die Entwicklung von negativen Folgen zu vermeiden, sollte der Chirurg bei den ersten Anzeichen von Einwachsen und Unbehagen konsultiert werden. Er wird die Extremität untersuchen und eine Behandlung verschreiben. Bei Symptomen eines Pilzes verschreibt ein Dermatologe die Behandlung.

Gründe für das Auftreten eines eingewachsenen Nagels

Weisen Sie die folgenden Gründe für das Einwachsen der Nagelplatte in den Finger zu:

  1. Unbequeme oder minderwertige Schuhe: Verursacht ein Zusammendrücken von Fingern und Nagelplatten. Auch zu enge Socken aus Kunststoff sind eine gewisse Bedrohung.
  2. Unachtsam durchgeführte Pediküre: Ein kurzgeschnittener Nagel kann irgendwann direkt in die Pulpa hineinwachsen. Eine nicht richtig beschnittene Kante kann ebenfalls die Krankheit entwickeln.
  3. Pilzkrankheit: Verformt die ursprüngliche Struktur des Nagels.
  4. Durchblutungsstörungen in den Beinen: Schwellung der Füße und damit der Finger.
  5. Verletzung des Fingers oder des Nagels. Eine stark beschädigte Platte kann ihren Wachstumspfad dramatisch verändern.
  6. Vererbung: Verwandte, die unter einer ständigen Manifestation dieser Krankheit leiden.
  7. Merkmale der Struktur der Nagelplatte: nach unten gebogen oder tief in die Basis des Fingers eingesetzt.

Anzeichen von Onychrocryptosis

Ein klares Symptom der Krankheit sind Schmerzen in den Fingerecken in Kombination mit Rötungen. Die Folgen davon können die unangenehmsten sein:

  • Schwellung des Fingers
  • Verformung oder Ablösung der Nagelplatte,
  • Verfärbung des Nagels,
  • Ansammlung von Eiter auf dem beschädigten Teil des Fingers.

Stadien der Krankheit

Die Krankheit umfasst 3 Stadien:

  1. Das erste Stadium: fühlbare Anzeichen für das Einwachsen von Nägeln in die Haut (Schmerzen und offensichtliche Rötungen in den Fingerecken). Durch das Eindringen eines Fremdkörpers entzündet sich der fleischige Teil des Fingers.
  2. Das zweite Stadium: Der Nagel wächst weiter und verletzt die Haut immer mehr. Das zweite Stadium ist gefährlich, da eine Infektion in den entzündeten Bereich gelangen kann, was zu Blutungen und einer erhöhten Eiterung führen kann.
  3. Drittes Stadium: Die Krankheit geht in eine chronische Form über. Wenn Sie nicht heilen, kann dies zu einer Schädigung des Zehenknochens führen. Das Ergebnis der dritten Stufe ist eine Brandwunde des gesamten Gliedes.

Warum kommt es zum Einwachsen von Nägeln?

  • Meist ist das Problem angeboren, wenn der Nagel selbst rund und konvex ist. Das subunguale Kissen hat viel extra weiches Gewebe. In diesem Fall liegt ein erbliches Problem der Onychocryptose vor. Plattfüße können auch das Einwachsen von Nagelgewebe provozieren.
  • Hallux-Knochen, die die Finger beugen.
  • Die Folgen einer unsachgemäßen Pediküre. Zu tiefes und kurzes Schneiden der Nagelplatte und der Ecken. Старайтесь обрезать ногти после небольшого распаривания, пластина становится мягче, что снижает вероятность образования неправильного роста ногтя. Не срезайте слишком близко к коже, доделать правильную форму поможет пилочка.
  • Verletzte Finger oder Nägel.
  • Schuhe von schlechter Qualität. Ungeeignete Größe, zu dünne Sohle, enges Bein mit hohem Absatz und Schwitzen verursachen ebenfalls Onochocriptose.
  • Nagelpilz kann eine Zunahme der Nagelschicht hervorrufen, der Nagel verdickt sich und wird nicht transparent. Eine solche Schichtung kann die Wachstumsrichtung des Nagels ändern und in die Haut eindringen.
  • Nichteinhaltung von Hygieneverfahren. Hyperhidrose der Füße.
  • Die Nicht-Standard-Struktur des Fußes, häufiger ein solches Problem, wird bei denen beobachtet, die lange Daumen haben.
  • Pathologie der Zehenkreuzung.
  • Zu hohe Belastung des Fußes durch körperliche Aktivität und Übergewicht.
  • Häufiger tritt dieses Problem bei Personen mit breiten Zehen und einer konvexen Nagelplatte mit gekrümmten Kanten an den Seiten auf.
  • In geschlossenen Schuhen schwitzt das Bein bei heißem Wetter zu stark und die Nagelplatte wird weicher. Die Haut an den Fingern schwillt an und lenkt das Wachstum der Nagelplatte in die falsche Richtung.

Dieses Problem kann nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder betreffen. Junge Eltern sollten das rechtzeitige Schneiden von Nägeln sorgfältig überwachen. Da bei Kindern diese Beschwerden an beliebigen Fingern auftreten können.

Es gibt auch viele Gründe für das Einwachsen von Nägeln bei Babys, angefangen von der angeborenen Struktur der Nagelplatten bis hin zu unsachgemäßer Pflege und Beschneidung. Wenn also etwas Ihr Baby stört, ist es nicht überflüssig, auf seine Finger zu achten.

Was sind die Symptome des Einwachsens von Nägeln?

Das Einwachsen kann an jedem Finger beobachtet werden, aber häufig leiden die großen Zehen darunter. Grundsätzlich ist dies einseitiges Einwachsen, sehr selten bilateral. Die Symptome sind mit verschiedenen Stadien der Vernachlässigung von Krankheiten verbunden.

  1. Das erste Stadium ist von einer milden Form von Entzündung, Schwellung und Rötung begleitet, es gibt leichte pochende Schmerzen beim Gehen.
  2. Die zweite Stufe verstärkt den Entzündungsprozess. Die Ecke des Nagels schneidet noch mehr in die Haut, provoziert das Auftreten von Blut, Eiter, ein infektiöser Vorgang tritt auf.
  3. Im dritten Stadium bildet sich eine eitrige Blutentzündung, die stark blutet, wenn keine aktiven Maßnahmen ergriffen werden, die Situation einen chronischen Charakter annimmt und sich immer wieder wiederholt. Eine langwierige Behandlung kann eine Krümmung der Nagelplatte hervorrufen.

Die chronische Form der Onychocryptose hat eine rezidivierende Eigenschaft. Im Vergleich zu anderen eitrig-entzündlichen Erkrankungen nimmt der eingewachsene Nagel die zweite Position im Schweregrad der Ausbreitung der Infektion ein. Im fortgeschrittenen Stadium können schwere Eiterungen des periungualen Gewebes und andere schwere Erkrankungen auftreten. Das Problem eines eingewachsenen Nagels kann bereits vor der Amputation des Fingers auftreten, wodurch die Behinderung des Patienten verloren geht.

Methoden zur Behandlung eingewachsener Zehennägel

Vor Beginn der Behandlung ist das Stadium der Erkrankung und die Ursache dieser Abweichung zu bestimmen. Die traditionelle Medizin bietet uns folgende Behandlungen an:

  • Konservativ. Es basiert auf der Beseitigung von Entzündungen und der Beseitigung von Eitern, lindert Schmerzen mit Medikamenten oder Rezepten der traditionellen Medizin. Stellen Sie danach das Wachstum der Nagelplatte in die richtige Richtung ein. Die Methode schließt eine Operation aus, gibt jedoch keine hundertprozentige Garantie für die Heilung. Sehr oft wiederholt sich die Situation. In diesem Fall werden Lösungen und Antiseptika verwendet, spezielle Bäder mit Kaliumpermanganat oder Calendula werden hergestellt. Als antimikrobielle Wirkstoffe werden Salben Levomikol und Baneocin verwendet. Das Mullgewebe wird mit einem antimikrobiellen Mittel imprägniert und auf den entzündeten Bereich aufgetragen. Wenn möglich, heben Sie den Rand der Nagelplatte an und legen Sie einen mit einem Antiseptikum getränkten Gewebestreifen darauf. Wenn der Nagel wächst, tritt er aus dem Gewebe aus und die Entzündung lässt nach. In diesem Fall wird empfohlen, den Nagel in einer geraden Linie ohne Abrundung abzuschneiden.
  • Orthopädische Bei dieser Methode erfolgt eine schrittweise Korrektur der Nagelplatte mit speziellen Federn oder Klammern. Infolge dieser Prozedur wird der eingewachsene Nagel allmählich eingeebnet und aus dem beschädigten Gewebe des Fingers freigesetzt. Solche Prothesen ähneln Zahnspangen. Die Therapie dauert drei Monate, jeden Monat wird die Platte gewechselt. Vorteile von Geräten in ihrer Bequemlichkeit. Das Tragen schränkt Ihre körperliche Aktivität nicht ein und beeinträchtigt das ästhetische Erscheinungsbild nicht. Auf Wunsch können Sie solche Platten auch lackieren.
  • Chirurgisch Anwendbar bei fortgeschrittenen Formen der Krankheit, wenn bereits andere Methoden angewendet wurden und keine greifbaren Ergebnisse erzielt wurden. In diesem Fall wird der betroffene Nagel unter örtlicher Betäubung ganz oder teilweise entfernt. Die chirurgische Methode wird auch auf verschiedene Arten durchgeführt. Nach der Operation gibt es eine Erholungsphase, entzündungshemmende Medikamente werden eingesetzt, Schmerzmittel werden bei Bedarf eingenommen.

Bei traditionellwird der Nagel mit einem Skalpell entfernt. Er ist am traumatischsten, die Erholungsphase verzögert sich um zwei Wochen. Der verletzte Finger hat viel Unbehagen und Schmerzen, es gibt ein Problem mit dem Tragen von Schuhen. Löschen mit einem Laser. Weniger traumatisch. Gleichzeitig mit der Zerlegung des Gewebes und der Verdunstung des eingewachsenen Nagels kommt es zur Versiegelung der geschädigten Hautpartien. Der Vorteil dieser Methode ist die Beseitigung von Blutungen, was die Zeit des Eingriffs beschleunigt und die Übersicht über den verletzten Bereich verbessert. Minimaler Gewebeschaden. Parallel dazu werden alle Pilzinfektionen beseitigt. Die Erholungszeit ist viel kürzer als beim Entfernen mit einem Skalpell. Hier werden Rückfälle und Komplikationen minimiert.

Eine andere Möglichkeit, eingewachsene Zehennägel zu entfernen, sind Funkwellen. Es ist das schmerzloseste und nimmt nicht viel Zeit für den Eingriff. Führen Sie diese Manipulation mit einem speziellen Gerät durch. Die Radiowellenmethode kontrolliert leicht die Tiefe und Stärke des Aufpralls. Diese Behandlung ist völlig ungefährlich, ohne das Gewebe neben dem Nagel zu beeinträchtigen.

Leider gibt keine der Methoden eine vollständige Garantie für das Nichteinwachsen von Nägeln, da es viele Gründe dafür gibt.

Behandlung mit Volksrezepten

Wie bei der Behandlung von Krankheiten sind Volksheilmittel keine Ausnahme. Wir haben die effektivste der möglichen ausgewählt:

  1. Scharlachrot. Die gebräuchlichste Methode. Schneiden Sie ein kleines Stück Scharlach und schneiden Sie entlang des Blattes. Die Schale wird über einem Feuer erhitzt oder in kochendem Wasser erweicht. Wir legen die Schleimhaut auf den wunden Finger und wickeln sie über Nacht ein. Am Morgen besteht die Möglichkeit, dass Sie die Kante des eingewachsenen Nagels entfernen und ein mit einem Antiseptikum getränktes Spezialtuch darunter legen.
  2. Butter. Sie benötigen eine Gummifingerspitze, die mit Butter gefüllt und für die Nacht auf einen Finger gesteckt werden muss. Eine solche Behandlung dauert mehrere Wochen. Wenn der Schmerz etwas nachlässt, heben Sie den Nagel und setzen Sie Gaze auf.
  3. Vishnevsky Salbe. Zu diesem Zweck ist es notwendig, eine Kompresse mit Salbe bis zum Morgen zu machen. Das Nagelgewebe wird ein wenig weicher und Sie können den eingewachsenen Teil der Nagelplatte leicht entfernen.
  4. Bäder mit dem Zusatz von Salz, Soda oder Furacilin Tabletten helfen, Entzündungen und Eiter loszuwerden.
  5. Sie können eine spezielle Salbe aus solchen Zutaten zubereiten: gepresster Knoblauch, Zwiebelbrei, Aloe, Honig, Butter. Alles mischen und zwei Minuten kochen lassen.
  6. Bäder mit Salz. Sie können gewöhnliche oder marine verwenden. Salz erweicht und deckt Abszesse gut auf.
  7. Kräuterbäder. Für diese Zwecke sind Kamille, Ringelblume, Johanniskraut und eine Nachfolge gut geeignet. Bereiten Sie diese Sammlung vor: zwei Esslöffel jedes Krauts pro Liter Wasser. Lassen Sie die Brühe stehen, filtern und verwenden Sie sie wie angegeben. Wenden Sie warme Bäder für eine halbe Stunde an. Wenn die Nagelplatte weich ist, können Sie Gaze auftragen, um zumindest ein wenig Schmerz zu lindern.
  8. Sanddornöl mit Wegerich. Vor dem Auftragen des Produkts muss der Finger im Bad unter Zusatz von Soda und Kaliumpermanganat gedämpft werden. Heben Sie einen Fingernagel an und fügen Sie ein Stück in Öl getränkte Baumwolle hinzu. Dann tropfen wir Öl auf einen Finger und wickeln es mit einem Blatt Wegerich und einem Verband darüber ein. Lassen Sie es für die Nacht so. Öl lindert Schwellungen und Entzündungen.
  9. Um den Nagel weicher zu machen, muss er gedämpft und mit Dachsfett bestrichen werden.

Ein eingewachsener Zehennagel zu Hause hilft, eine andere ungewöhnliche Methode zu heilen, die aus den Menschen hervorgegangen ist und sich nur auf der positiven Seite etabliert hat. Ihre Essenz liegt im Abschneiden der Nagelplatte. Durch das schichtweise Entfernen wird der Nagel dünn und belastet den eingewachsenen Bereich nicht mehr, der Schmerz lässt nach. Wenn Sie nicht die gesamte Platte abfeilen möchten, können Sie eine vertikale Rille entlang der gesamten Länge des Nagels schneiden. Eine solche einfache Manipulation muss regelmäßig nach jedem Nachwachsen der Nagelplatte durchgeführt werden. Tatsächlich ist es nicht so schwierig, und es ist besser, Zeit für dieses Verfahren aufzuwenden, als ein regulärer Patient eines Chirurgen zu werden.

Wenn die Krankheit zu weit fortgeschritten ist, vergeuden Sie keine Zeit und konsultieren Sie einen Arzt. Hausrezepte reparieren keinen zu krummen Nagel.

Was ist mit einem eingewachsenen Nagel verboten?

  • Steige mit über vierzig Grad in heißem Wasser. Dies kann Ödeme verstärken und Entzündungen verschlimmern.
  • Verwenden Sie Kompressen, die die Fortpflanzung von Infektionen verbessern.
  • Feilen Sie die Nägel auf die Haut.
  • Tragen Sie während der Behandlung Nagellack auf.

Vermeiden Sie es nicht, zu einem Spezialisten zu gehen, da dies die Zeit und den Heilungsprozess verkürzt und auch schwerwiegende Komplikationen dieser Krankheit lindert. Versuchen Sie, die Behandlung in einem frühen Stadium zu beginnen, um die Situation bis zu extremen Maßnahmen nicht zu verschlimmern. Sei gesund und schön!

Share the post "Wie wird eingewachsener Zehennagel zu Hause behandelt, Präventionsmethoden"

Heilsalben

  1. Levomekol. Auf dem Verbandsabschnitt sollte die Salbe gleichmäßig in einer kleinen Schicht verteilt sein. Wenden Sie einen Verband an der Stelle der Verletzung an und verbinden Sie gegebenenfalls Ihren Finger. Das Medikament kann auch mit einer Spritze so tief wie möglich in den betroffenen Hautbereich verabreicht werden. Die Salbe fördert hervorragend die Eiterentfernung und die allgemeine Heilung. Vor einem solchen Eingriff das Mittel auf 36 ° C erhitzen.
  2. Ichthyol Salbe. Vergewissern Sie sich vor der Anwendung dieses Arzneimittels, dass Sie nicht allergisch dagegen sind. Tragen Sie vor dem Zubettgehen eine bestimmte Menge Salbe auf das Käsetuch auf und befestigen Sie es an Ihrem Finger. Um den Effekt zu verstärken, wickeln Sie ihn mit Frischhaltefolie ein. Die Behandlung besteht darin, einmal pro Tag und Woche Eingriffe durchzuführen.
  3. Uroderm. In der Salbe befindet sich eine Substanz - Harnstoff, der hilft, nicht nur das Hautgewebe, sondern auch den Nagel selbst zu erweichen. Behandeln Sie den Raum zwischen dem Rand der Nagelplatte und dem entzündeten Bereich der Haut mit Salbe. In wenigen Tagen wird es möglich sein, die eingewachsene Kante des Nagels loszuwerden.
  4. Vishnevsky Salbe. Es wird verwendet, um die Infektion an der Stelle des eingewachsenen Nagels zu neutralisieren. Tragen Sie diese Salbe über Nacht mit einem Verband auf.
  5. Calendula-Salbe. Sie müssen etwa 50 g der Blume mahlen und sie dem geschmolzenen Schweinefett hinzufügen. Die Mischung sollte mindestens 20 Minuten kochen. Die resultierende Salbe sollte an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Setzen Sie es auf einen wunden Nagel und machen Sie Verbände für die Nacht.

Wie sind Nägel beim Menschen: ein kurzer Exkurs in die Anatomie

Nägel - Fortsätze der Haut, Hornbildungen. Sie haben die gleiche Struktur wie das Haar, die obere Schicht der Haut.

Jeder menschliche Nagel besteht aus folgenden Teilen:

  • Nagelbett. Die Stelle am Finger, an der sich der Nagel befindet.
  • Die Wurzel des Nagels. Es ist 30% seiner Länge, versteckt unter der Haut.
  • Nagelkörper. Der Hauptteil, der sich auf dem Nagelbett befindet.
  • Freier Rand. Der Teil des Nagels, der sich über das Nagelbett hinaus erstreckt.
  • Nagelrollen. Leichte Verdickungen auf der Haut, die den Nagel auf der Rückseite und den Seiten begrenzen.

In der Wurzel liegt der Nagel Matrix - aufgrund dessen tritt Nagelwachstum auf. Wenn die Matrix beschädigt ist, kann das Wachstum des Nagels inkorrekt werden oder sogar ganz aufhören.

Interessante Fakten zum Nagelwachstum:

  • Im Durchschnitt nimmt die Nagellänge tagsüber um 0,15 mm zu.
  • Zehennägel wachsen schneller als Zehennägel.
  • An den Händen erfolgt alle 3 Monate eine vollständige Aktualisierung der Nägel an den Füßen - einmal alle 4,5 Monate.
  • Bei Männern wachsen die Nägel im Lebensdurchschnitt um 3,9 m und bei Frauen um 4,3 m.

Ursachen des eingewachsenen Nagels

Der Hauptgrund für eingewachsene Zehennägel sind falsch ausgewählte Schuhe. Am schlimmsten für Nägel sind steife Schuhe mit schmalen Nasen, engen, zu kurzen Schuhen. Wenn der Finger von der Seite und von oben ständig Druck erfährt, trägt dies zum Einwachsen des Nagels in die Haut bei. Ein weiterer häufiger Grund ist das Tragen von geschlossenen Schuhen bei heißem Wetter, wenn im Inneren Feuchtigkeit herrscht, die die Nagelplatte erweicht und die Oberhaut der Epidermis aufquillt. Infolgedessen beginnt der Nagel falsch zu wachsen.

Andere Ursachen für eingewachsenen Zehennagel:

  • Falsche Pediküre. Wenn Sie die Ecke des Nagels schneiden, kann dies zu dessen anschließendem inkorrektem Wachstum führen.
  • Plattfüße und Valgusfüße (falsche Position der Füße mit einer Abweichung nach außen). Es ist schwierig für Menschen, die diese Verstöße haben, bequeme Schuhe zu wählen, sie quetschen ihre Zehen, während das Risiko von eingewachsenen Zehennägeln erhöht ist.
  • Onychomykose (Pilzinfektion des Nagels). Der Pilz verursacht einen eingewachsenen Nagel, da er zu Verformungen und Verdickungen der Nagelplatten führt.
  • Angeborene Veranlagung. Einige Menschen haben eine unregelmäßige Form der Nägel, eine übermäßige Menge an Gewebe auf dem Nagelbett.
  • Fingerverletzungen. Ein beschädigter Nagel kann abnormal und ungleichmäßig wachsen.
  • Bakterielle, eitrige Infektionen, die die Nägel betreffen.
  • Schuhe mit hohen Absätzen tragen. Gleichzeitig neigt der Fuß bei jedem Schritt dazu, sich nach unten zu bewegen, und die Finger werden in einem scharfen Zeh eingeklemmt.


Symptome

Charakteristische Symptome eines eingewachsenen Nagels:

  • Normalerweise ist das erste Symptom eines eingewachsenen Nagels der Schmerz. Es verstärkt sich beim Tragen von unbequemen Schuhen, manchmal kann es auch bei einem geringfügigen Aufprall auftreten, zum Beispiel wenn eine Person ihren Finger berührt und sich mit einer Decke bedeckt. Der Schmerz kann sehr stark sein, als wäre der Finger „mit einem Nagel durchbohrt“.
  • Die periunguale Walze wird rot und schwillt an.
  • Mit der Zeit wächst ein neues Gewebe in der Nähe des Nagels - Granulierung - Es hat ein charakteristisches Aussehen, für das es den bildlichen Namen "Wildfleisch" erhielt.
  • Ein eingewachsener Nagel birgt ein hohes Infektionsrisiko. Wenn eine Infektion unter den Nagelroller gerät, wird sie rot und schwillt noch mehr an, der Eiter tritt hervor, die Schmerzen verstärken sich und die Körpertemperatur kann ansteigen.

Die Stadien des eingewachsenen Nagels:
  1. Zunächst tritt in der Nähe des betroffenen Nagels eine leichte Schwellung und Schmerzen auf. Allmählich nehmen diese Symptome zu.
  2. Dann tritt eine Infektion auf. Dies äußert sich in der Regel in Form einer signifikanten Zunahme der Symptome, Eiterentladung unter dem Nagel.
  3. Am Ende geht der Entzündungsprozess in das chronische Stadium über. Es gibt eine Vermehrung von "Wildfleisch". In diesem Fall können wir von einem vernachlässigten eingewachsenen Nagel sprechen.


Foto des eingewachsenen Zehennagels:

Das Aussehen des eingewachsenen Nagels:

Infizierter entzündeter eingewachsener Nagel:

Wildfleisch:

Was sind die möglichen Folgen eines eingewachsenen Nagels?

Die Hauptgefahr bei eingewachsenen Nägeln ist eine Infektion. Es kann sich auf das umliegende Gewebe, den Fuß und den Knochen ausbreiten und zu schweren eitrigen Komplikationen führen. Im schlimmsten Fall kann der eitrige Prozess durch Wundbrand erschwert werden.

Der Zehennagel ist gewachsen: Was tun, welchen Arzt kontaktieren?

Wenn Sie ähnliche Symptome wie bei einem eingewachsenen Zehennagel feststellen, wenden Sie sich an Ihren Chirurgen. Das Kind muss zu einem Kinderarzt gebracht werden. Für die Diagnose der Erkrankung sind keine zusätzlichen Untersuchungen erforderlich, eine externe Untersuchung ist ausreichend. Befassen Sie sich nicht mit Selbstdiagnose und Selbstmedikation, insbesondere wenn Sie an Diabetes mellitus oder anderen Krankheiten leiden, bei denen sich der Blutfluss in den unteren Extremitäten verschlechtert.

Der Arzt kann einen allgemeinen Bluttest verschreiben, um die Aktivität der Entzündung zu beurteilen, eine Laborstudie über Eiter zur Auswahl einer wirksamen Antibiotikatherapie. Röntgenstrahlen helfen, den eitrigen Prozess in den Knochen des Fußes zu identifizieren.

Eingewachsene Zehennageloperation

Die chirurgische Behandlung beseitigt den eingewachsenen Nagel vollständig, garantiert jedoch nicht immer, dass dieser Zustand für immer beseitigt wird. Nach der Operation kann es einen Grund geben, der zur Pathologie geführt hat, so dass der eingewachsene Nagel wieder am selben oder am anderen Finger auftreten kann.
Es gibt drei Haupttypen der chirurgischen Behandlung eingewachsener Zehennägel.:

  • Skalpellentfernung,
  • Entfernung von Lasernägeln
  • Radiowellenbehandlung eingewachsener Nägel.

Schmiden-Operation für eingewachsene Zehennägel
Die Schmiden-Operation ist eine recht beliebte Methode zur Behandlung von eingewachsenen Zehennägeln, da sie sich durch eine geringe Rückfallwahrscheinlichkeit auszeichnet (ca. 5-10%). Aber die Intervention ist ziemlich traumatisch, wonach die Genesung für eine lange Zeit stattfindet.

Indikationen für Schmidens Operation:

  • große Größen der Periungualrolle,
  • erfolglose Behandlung eines eingewachsenen Nagels, nach dem ein Rückfall auftrat.

Betriebsfortschritt:

  • In der Regel wird der Eingriff unter örtlicher Betäubung (bei kleinen Kindern unter Vollnarkose) durchgeführt. Ein Tourniquet wird auf den Finger aufgetragen, um den Blutverlust zu verringern.
  • Der Chirurg schneidet mit einer spitzen Schere den Nagel der Länge nach, schneidet mit einem Skalpell einen kleinen Einschnitt in die Weichteile und entfernt Granulationen.
  • Anschließend entfernt der Arzt mit einem speziellen Löffel mit scharfen Kanten die Nagelmatrix, die für ihr Wachstum verantwortlich ist.
  • Окончательное разрушение матрицы ногтя производится при помощи специальных химических веществ, электрокоагулятора или лазера.
  • После того как вросшая часть ногтевой пластинки и все «лишние» ткани удалены, хирург накладывает швы и повязку. Manchmal verzichten sie auf Nähte - dies beeinträchtigt den Heilungsprozess nicht.

Wie heilt ein eingewachsener Nagel nach der Operation?
In der Regel erfolgt die Heilung nach einer Schmiden-Operation innerhalb einer Woche. Während dieser Zeit müssen Sie die Belastung des schmerzenden Beins begrenzen und den Verband täglich wechseln. Wenn der eingewachsene Nagel durch eine Infektion kompliziert wird, kann der Arzt Antibiotika, Heilsalben und antibakterielle Komponenten verschreiben. Die Nähte werden 7 Tage nach der Operation entfernt. Die vollständige Heilung erfolgt innerhalb von 1-1,5 Monaten. Während dieser Zeit können Sie das Bad und die Sauna nicht besuchen, Sie müssen die bequemsten geräumigen Schuhe mit einem offenen Zeh tragen.

Video der eingewachsenen Nagelentfernung:

Laserentfernung eingewachsener Zehennägel
Die Laserbehandlung eingewachsener Zehennägel ist hochwirksam und sicher, hat ein geringes Rückfallrisiko und eine relativ kurze Erholungszeit. Das Verfahren sowie die konventionelle Chirurgie werden unter örtlicher Betäubung durchgeführt, indem ein Tourniquet auf den Finger aufgebracht wird. Der Laser verdampft buchstäblich das "zusätzliche" Gewebe, zerstört Krankheitserreger in der Wunde und stoppt Blutungen.

Laservideo zur eingewachsenen Nagelentfernung:

Radiowellenbehandlung eines eingewachsenen Nagels (Behandlung eines eingewachsenen Nagels mit dem Surgitron-Gerät)
Die Methode ähnelt der Korrektur eines eingewachsenen Nagels mit einem Laser, statt Laserstrahlung werden nur spezielle Radiowellen verwendet. Viele Kliniken verwenden das Surgitron, ein modernes Gerät für die Radiowellenchirurgie. Radiowellen zerstören wie Laserstrahlung alle „unnötigen“ Gewebe, Krankheitserreger in der Wunde und stoppen die Blutung.

Videobehandlung eingewachsener Zehennägel mittels Radiowellenchirurgie:

Korrektur eingewachsener Zehennägel ohne Operation

Behandlung eingewachsener Nägel mit Platten und Klammern
Es gibt spezielle Zahnspangen und Platten zur Behandlung eingewachsener Nägel. Sie kommen in verschiedenen Formen, sie werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Sie haben aber alle ungefähr das gleiche Wirkprinzip: Die Klammer oder Platte wird am Nagel befestigt, eines ihrer Enden greift in die eingewachsene Kante ein und führt sie nach oben.

Klammern und Teller mit eingewachsenem Nagel werden unter örtlicher Betäubung platziert. Führen Sie vorab Hygienemaßnahmen durch, die den Nagel weicher machen. Der Zeitpunkt des Tragens von Klammern und Platten wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Vorgehensweise zum Anbringen einer Halterung oder Platte - Orthonyxie - hauptsächlich in den frühen Stadien eines eingewachsenen Nagels durchgeführt.

Die Vorteile der Verwendung von Klammern und Platten für eingewachsene Zehennägel:

  • hoher Wirkungsgrad - erreicht 90%,
  • nicht-invasives VerfahrenBehandlung erfolgt ohne Einschnitt,
  • die Fähigkeit, die Korrekturleistung genau zu berechnen,
  • der Patient fühlt sich nicht unwohl - Die meisten Modelle von Platten und Halterungen sind fast unsichtbar und verursachen beim Tragen keine Beschwerden.

Die gebräuchlichsten Arten von Klammern und Platten zur Behandlung eingewachsener Zehennägel:

TitelBeschreibung
Fraser-Heftklammern
Die Halterung ist ein dünner Draht. Seine Enden haben die Form von Haken, sie werden unter die Ränder des Nagels gebracht, wonach die Klammer optimal gespannt wird. Fraser-Heftklammern beeinträchtigen das Erscheinungsbild nicht: Neben ihnen können Sie Strasssteine ​​anbringen, wodurch der Eindruck entsteht, dass der Nagel eine ungewöhnliche Verzierung aufweist. Die Orthese selbst ist am Bein praktisch unsichtbar, stört beim Tragen von Schuhen nicht.
Kombinierte Heftklammern

Entwarf, eingewachsenen Zehennagel auf einer Seite zu korrigieren. Die Halterung hat an einem Ende einen Haken, der an der eingewachsenen Kante einhakt, am anderen Ende eine Kunststoffplattform, die mit einem Spezialkleber am Nagel befestigt werden kann.
B /S-Platten

Platten mit unterschiedlichen Formen (für jeden Patienten können Sie die richtige auswählen, abhängig von der Breite des Nagels) aus elastischem Kunststoff. Nach der Installation hebt die Platte die eingewachsene Kante des Nagels allmählich an und ändert die Richtung seines Wachstums.
Halfstops Goldstadt

Es handelt sich um Metallklammern, die an einem Ende einen Haken zum Befestigen am eingewachsenen Nagelrand und am anderen Ende eine flache Plattform zum Befestigen mit Klebstoff an der Nagelplatte aufweisen.
Teller "Podofiks" (Podofix)

Eine weiche Kunststoffplatte mit einem elastischen Draht im Inneren. Der Arzt klammert die Platte an die Kanten des Nagels und gibt dem Draht dann die optimale Spannung für die Korrektur. Podofix-Platten sind eine der modernsten Behandlungsmethoden für eingewachsene Zehennägel. Indikationen für ihre Verwendung:
  • eingewachsener Zehennagel
  • Nagelverformungen,
  • große Körnungen (Hypergranulation),
  • Scheunen in den seitlichen Graten,
  • kosmetische Indikationen zur Nagelkorrektur,
  • Entzündung der seitlichen Nagelkämme.
Onyclip-Platten
Medizinische Stahlplatte in einer Plastikhülle. Das Design ermöglicht es dem Arzt, den Grad der Spannung genau zu bestimmen. Indikationen zur Verwendung:
  • eingewachsener Zehennagel
  • Verletzung der Form der Nägel,
  • nach dem Entfernen eines Teils des Nagels,
  • Entzündung der seitlichen Nagelkämme,
  • Hypergranulation.
Heftklammern
Die Heftklammer besteht aus Edelstahl und besteht aus drei Teilen. Zwei Seitenteile haben Haken, mit denen sie an den Rändern des eingewachsenen Nagels einhaken. Zwischen ihnen befindet sich eine Schlaufe, durch die der Arzt den Spannungsgrad des Brackets reguliert.
ERKI-Technologie
Es besteht aus zwei Kunststoffhaken und einem dazwischen befindlichen Metallring, mit dem der Arzt den Spannungsgrad für jeden Patienten individuell auswählen kann.

Eingewachsene Nageltamponade mit Kapolin
Während der Tamponade wird unter die eingewachsene Kante der Nagel eingeführt Kapolin - Ein kleines Stück Material, das hilft, den Druck auf die Nagelrolle zu verringern und den Nagel richtig wachsen zu lassen. Tamponade kann nur in Abwesenheit von Infektionen und schweren Entzündungen durchgeführt werden. Führen Sie vorab Hygienemaßnahmen durch und korrigieren Sie den Nagel mit Hilfe von Spezialwerkzeugen.

Die Capolin-Tamponade wird normalerweise in sehr frühen Stadien des eingewachsenen Nagels oder zu prophylaktischen Zwecken mit gebogenen Nagelplatten durchgeführt, um deren Einwachsen zu verhindern.

Videokorrektur von eingewachsenem Nagel und Tamponade mit Kapolin:

Salben und Gele zur Behandlung eingewachsener Nägel
Salben werden, wie andere konservative Behandlungsmethoden, hauptsächlich im Anfangsstadium eines eingewachsenen Nagels oder als Ergänzung zu chirurgischen und orthopädischen Methoden verwendet. Sie haben unterschiedliche Wirkungen: Einige machen die Nagelplatte weicher und normalisieren ihr Wachstum, andere enthalten Antibiotika und helfen bei der Bewältigung der Infektion.

Salben und Gele für eingewachsene Zehennägel *:

TitelBeschreibung **
Nagelkunst vom eingewachsenen Zehennagel
Zusammensetzung: Palmöl, SK-CO2-Extrakte aus Süßholz, Maklea und Johanniskraut, Parfüm, Vaseline, Propylparaben.

Effekte: Erweichen der Nagelplatte, Reduzieren von Entzündungen in der Nagelrolle, Wiederherstellen des normalen Nagelwachstums.

Art der Anwendung:

  • Die Salbe wird 2-mal täglich angewendet - morgens und abends.
  • Zuerst müssen Sie für Ihre Füße ein warmes Bad mit Salz für 20 Minuten arrangieren, um den Nagel zu dämpfen,
  • Tragen Sie eine kleine Menge Salbe auf den Bereich des eingewachsenen Nagels auf.

Gegenanzeige Bei der Verwendung von Salbe handelt es sich um eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen.

Gel Dr. Scholls vom eingewachsenen Zehennagel
Effekte: Erweichung der eingewachsenen Nagelplatte, Entzündungshemmung.
Art der Anwendung:
  • Bevor Sie das Gel auftragen, müssen Sie die Fingerhygiene durchführen, es mit Seife waschen und gründlich mit einem Handtuch trocknen.
  • im Bereich des eingewachsenen Nagels einen speziellen Haltering auf die Haut legen,
  • Füllen Sie den Schlitz in der Mitte des Rings mit Gel
  • Ändern Sie das Gel gemäß den Empfehlungen in der Anmerkung.

Gegenanzeigen: individuelle Unverträglichkeit gegenüber Gelkomponenten.

Konsultieren Sie vor Gebrauch einen Arzt: während der Schwangerschaft und ihrer Planung, Stillen, während der Einnahme von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln, Menschen mit allergischen Reaktionen auf Drogen und Lebensmittel. Bei Kindern unter 12 Jahren mit Vorsicht anwenden.

Wischnewski-Salbe mit eingewachsenem Nagel
Effekte: entzieht Eiter, trägt zur Zerstörung von Krankheitserregern bei, beschleunigt die Heilung.
Art der Anwendung:
  • Die Verbände mit der Salbe Wischnewski werden 2-3 Male pro Tag angewendet,
  • Tragen Sie eine kleine Menge Salbe im Bereich des eingewachsenen Nagels auf.
  • auf 5-6 Lagen Gaze auftragen,
  • Mit einem Verband fixieren.

Gegenanzeigen: individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Salbe.
Ichthyol Salbe
Effekte: Verringerung von Entzündungen, Schmerzen, Zerstörung von Krankheitserregern.
Anwendungsmethode für eingewachsenen Nagel:
  • der Eingriff wird nachts durchgeführt,
  • eine kleine Menge Salbe auf mehrmals gefaltete Käsetücher geben,
  • im Bereich des eingewachsenen Nagels auftragen und mit Polyethylen abdecken (Sie können Frischhaltefolie verwenden),
  • wende einen Verband von einem Verband an.
Levomekol mit einem eingewachsenen Nagel
Zusammensetzung:
  • Chloramphenicol - antibakterielles Medikament,
  • Methyluracil - ein Medikament, das den Regenerationsprozess beschleunigt.

Art der Anwendung:
  • eine kleine Menge Salbe auf ein mehrmals gefaltetes Stück Gaze auftragen,
  • auf den Bereich des eingewachsenen Nagels auftragen, Verband anlegen,
  • Täglich den Verband wechseln.

Befindet sich unter der Nagelrolle eine eitrige Kavität, kann der Arzt mit einer Spritze eine bestimmte Menge Levomekol injizieren.
Gegenanzeigen: individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.
Dimexid-Gel für eingewachsenen Zehennagel
Zusammensetzung: Wirkstoff in der Zusammensetzung des Gels ist Dimexid Dimethylsulfoxid - ein Arzneimittel mit entzündungshemmender Wirkung.
Art der Anwendung:
  • Tragen Sie eine kleine Menge Gel auf den Bereich des eingewachsenen Nagels auf.
  • wiederholen Sie den Vorgang 1-2 mal am Tag,
  • Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 10-12 Tage, abhängig von der ärztlichen Verschreibung.

Gegenanzeigen:
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels,
  • schwere Verletzungen der Leber und Nieren,
  • Atherosklerose, Angina Pectoris und Myokardinfarkt,
  • Schlaganfall, Koma,
  • Katarakt (Trübung der Linse) Glaukom (erhöhter Augeninnendruck)
  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • Kinder unter 12 Jahren.

** Angaben dienen nur zu Informationszwecken. Arzt aufsuchen. Selbstmedikation ist inakzeptabel und kann negative gesundheitliche Folgen haben.

Zutat Nagelflüssigkeiten

MedikamentennameBeschreibung
Dimexid von eingewachsenen Zehennägeln
Zusammensetzung: der Wirkstoff in der Zusammensetzung des flüssigen Dimexids ist Dimethylsulfoxid - ein Arzneimittel mit entzündungshemmender Wirkung.
Art der Anwendung:
Der Arzt kann für mehrere Tage 2 Stunden lang Kompressen mit Dimexid empfehlen. Oder spülen Sie die Wunde während des Verbands mit einer Lösung.
Gegenanzeigen: wie Dimexidgel.
Scholl-Flüssigkeit
Eine Flüssigkeit zum Erweichen der Nägel.
Art der Anwendung:
  • Der Eingriff wird 2 Mal täglich morgens und abends durchgeführt.
  • Fingerhygiene betreiben, gründlich abtrocknen,
  • im Bereich des eingewachsenen Nagels eine kleine Menge Flüssigkeit auftragen,
  • In der Regel wird nach einer Woche ein sichtbarer Effekt beobachtet.
Gehwol Liquid
Effekte: macht den Nagel und die periunguale Rolle weicher, verhindert das Einwachsen von Nägeln und hilft in den frühen Stadien der Krankheit. Hilft Schmerzen zu lindern.
Art der Anwendung:
  • die Prozedur wird 1-2 mal am Tag durchgeführt,
  • Tragen Sie 1-2 Tropfen Gehwol-Flüssigkeit auf den Bereich des eingewachsenen Nagels auf
  • Warten Sie, bis es vollständig eingezogen ist.

Bestandteil Nagelöl
Es gibt Öle, die den eingewachsenen Nagel weicher machen, antiseptisch und regenerierend wirken. Beispielsweise wird häufig 100% ozonisiertes Olivenöl verwendet. Es wird während der Tamponade angewendet.

Bäder zur Behandlung eingewachsener Zehennägel

Mit einem eingewachsenen Nagel werden verschiedene Bäder benutzt:

  • Salzbad für eingewachsene Zehennägel. Lindert Schwellungen, Entzündungen und hilft bei der Bekämpfung von Schmerzen, die normalerweise im Frühstadium eingesetzt werden. Salz wird in einer Menge von 2 Esslöffeln pro Liter Wasser eingenommen. Das Wasser sollte warm genug sein, damit es die Beine gut dämpfen kann.
  • Backpulverbäder. Sie lindern Schwellungen und Entzündungen und mildern den eingewachsenen Nagel. Sie werden im Frühstadium der Krankheit eingesetzt. Für drei Liter Wasser benötigen Sie einen Esslöffel Backpulver. Nach einem Fußbad von 15 bis 30 Minuten müssen Sie die eingewachsene Kante des Nagels mit einem sauberen Zahnstocher anheben und ein Baumwollband hineinlegen.
  • Bäder mit Kaliumpermanganat mit eingewachsenem Nagel. Dreimal täglich für 10-15 Minuten. Verwenden Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat Pink. Es hat antiseptische Eigenschaften und hilft, den eingewachsenen Nagel zu erweichen.

Eingewachsene Nagelbehandlung zu Hause
Selbst wenn Sie einen eingewachsenen Zehennagel zu Hause behandeln, müssen Sie unbedingt zum Arzt gehen, um sich untersuchen zu lassen. Der Chirurg beurteilt das Vorhandensein und die Intensität des Infektionsprozesses.

Sie können die folgenden Maßnahmen selbst ergreifen:

  • Halte deine Füße in warmem Wasser. Fußbäder sollten 3-4 mal täglich 15-20 Minuten durchgeführt werden. Dies reduziert Schwellungen und Schmerzen.
  • Heben Sie die eingewachsene Kante des Nagels an. Darunter können Sie etwas Watte oder ein Stück Zahnseide legen, damit es über der Haut liegt.
  • Verwenden Sie antibiotische Salben. Tragen Sie eine kleine Menge Salbe auf den periungualen Roller auf und verbinden Sie Ihren Finger.
  • Tragen Sie lockere Schuhe. Bis sich der Zustand des Fingers bessert, lohnt es sich, Schuhe mit offenem Zeh zu tragen.
  • Bei starken Schmerzen können Schmerzmittel eingesetzt werden.. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Medikamente und in welcher Form Sie anwenden sollen.

Wenn die Symptome trotz der getroffenen Maßnahmen zunehmen, konsultieren Sie einen Chirurgen. Warten Sie nicht, bis sich die Infektion verbreitet.

Helfen Volksheilmittel, wenn ein Nagel gewachsen ist?

Alternative Methoden können helfen, aber bevor Sie sie anwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Einige der beliebtesten Volksheilmittel für eingewachsene Zehennägel:

  • Butter. Dampf dein Bein zuerst in einem Tablett mit Backpulver. Gib ein kleines Stück Butter auf den Nagel, bedecke ihn mit einem Mulltuch, einem Stück Zellophan und verbinde ihn. Der Verband sollte tagsüber getragen werden. Danach machen sie wieder ein Sprudelbad für die Beine, heben die eingewachsene Kante des Nagels an und legen ein in Butter getränktes Baumwolltuch darunter. Der Vorgang wird wiederholt, bis der Nagel wächst.
  • Sanddornöl und Wegerich. Dämpfen Sie Ihren Fuß in einer Lösung aus Soda oder Kaliumpermanganat. Geben Sie ein paar Tropfen Sanddornöl in den Bereich des eingewachsenen Nagels und wickeln Sie es mit einem Blatt Wegerich ein, verbinden Sie es. Nachdem das Ödem abgeklungen ist und die Entzündung abgeklungen ist, wird die eingewachsene Kante des Nagels angehoben und ein mit Sanddornöl getränktes Wattebausch darunter gelegt.
  • Calendula und Daisy. Sie müssen 50 g getrocknete Blüten von Ringelblume und Kamille nehmen, gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie für 2 Stunden, dann belasten und verdünnen Sie die Infusion mit einem weiteren Liter kochendem Wasser. Abkühlen auf eine akzeptable Temperatur, Dampf im Infusionsschenkel. Danach kann die eingewachsene Kante des Nagels angehoben und ein mit Jod, Butter oder Sanddornöl getränkter Wattebausch darunter gelegt werden.
  • Alaun mit eingewachsenem Nagel. Pre Bein in einer Lösung aus Salz, Soda oder Kaliumpermanganat gedämpft. Anschließend wird der Bereich des eingewachsenen Nagels sorgfältig mit gebranntem Alaun behandelt und ein Verband angelegt. In der Regel wird der Vorgang 2 Wochen lang wiederholt.
  • Dachsfett. Sie können eine Bandage mit Dachsfett auf den eingewachsenen Nagel auftragen, nachdem Sie die Füße im Bad gedämpft haben. Sie können auch ein in Dachsfett getränktes Wattebausch unter die eingewachsene Kante des Nagels legen.

Alternative Methoden sind nicht immer effektiv, insbesondere bei eingewachsenem Zehennagel. Ihr Arzt sollte über alle alternativen Behandlungen informiert sein, die Sie anwenden.

Heilbäder

  1. Salzbad. Einige Esslöffel auflösen. mit Salz in einem Behälter mit heißem Wasser. Platzieren Sie den Fuß 20 Minuten lang in der Lösung. Heißes Wasser mildert die Haut um den Finger und Salz mildert die Schwellung und Entzündung.
  2. Seifenbad mit Futter. Ein Stück Seife in heißem Wasser auflösen und 20 Minuten in eine Fußlösung eintauchen. Wenn die Haut feucht geworden ist, legen Sie einen Wattestäbchen unter den Nagel. So helfen Sie dem Teller, in die richtige Richtung zu wachsen.

Wechseln Sie die Baumwolle jeden Tag, bis Sie sicher sind, dass das weitere Wachstum aufgehört hat.

Was tun, um das Wachstum des Nagels zu verhindern? Vorbeugungsmethoden

Befolgen Sie die Tipps, um das Einwachsen von Nägeln zu verhindern:

  • Schneiden Sie Ihre Nägel richtig. Sie müssen gekürzt werden, man kann sie nur ein wenig abrunden. Versuchen Sie nicht, Ihrem Fingernagel eine halbrunde Form zu geben. Schneiden Sie keine Ecken. Wenn Sie sich für eine Pediküre im Salon entscheiden, lassen Sie sich von einem Spezialisten die Nägel durchschneiden.
  • Schneiden Sie die Zehennägel nicht zu kurz. Sie brauchen sie nicht „bis zur Wurzel“ zu schneiden, sondern lassen ihre freie Kante ein wenig hervorstehen. Andernfalls kann durch den Druck der Schuhe die Richtung des Nagelwachstums gestört werden.
  • Kaufen Sie bequeme, geräumige Schuhe. Sie sollte nirgendwo hinschieben. Vermeiden Sie hochhackige Schuhe und spitze Zehen.
  • Schützen Sie n

    Heilkräuter

    1. Scharlachrot. Nehmen Sie ein scharlachrotes Blatt und hacken Sie es. Fügen Sie etwas warmes Wasser hinzu und mischen Sie es gründlich. Legen Sie die resultierende Lösung auf eine Watte und befestigen Sie sie an der wunden Stelle. Diese Prozedur wird am besten nachts durchgeführt, dann wird der Nagel am Morgen merklich weicher.
    2. Wegerich. Sie benötigen 2 Blätter der Pflanze, von denen 1 zerkleinert werden muss, und das zweite bleibt wie es ist. Legen Sie die zerkleinerte Masse auf Ihren Finger und bedecken Sie sie mit einer festen Folie. Verschließe deinen Finger mit einem Verband und lass es die ganze Nacht so.
    3. Chaga-Pilz.

    Chaga wird im Volksmund der Birkenpilz genannt.

    Wie kann man die Entstehung von Onychrocryptose verhindern?

    Das Auftreten einer unangenehmen Krankheit zu vermeiden, ist nicht so schwierig. Es genügt, die Fußhygiene und ein paar weitere Regeln zu beachten:

    • Waschen Sie Ihre Füße vor dem Schlafengehen
    • bequeme Schuhe tragen, die die Finger nicht einklemmen,
    • Schaden rechtzeitig behandeln
    • zumindest gelegentlich barfuß gehen,
    • Pediküre sorgfältig durchführen (es ist äußerst wichtig zu lernen, wie man Nägel richtig schneidet), nachdem Sie Ihre Füße gedämpft haben,
    • richtig essen
    • Verwenden Sie nach Möglichkeit Fußcremes.
    Die Gesundheit unserer Beine hängt direkt davon ab, wie sorgfältig wir sie behandeln.

    Es werden Hygienevorschriften ausgearbeitet, um jedem Körperteil die nötige Aufmerksamkeit zu widmen. Ein eingewachsener Zehennagel ist ein Problem, das behoben werden kann, wenn die Behandlung rechtzeitig erfolgt. Um nicht zu einem Termin mit dem Chirurgen in der Chirurgie zu kommen, befolgen Sie die einfachen Regeln für die Fußpflege und er wird Sie mit seiner Schönheit und Gesundheit begeistern.

    Sehen Sie sich das Video an: Erste Hilfe beim eingewachsenen Nagel (April 2020).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send