Hilfreiche Ratschläge

Hebelgewichtsmessung

Pin
Send
Share
Send
Send




Körpergewicht (Gewicht) - ein wichtiger Indikator für den Gesundheitszustand. Zu Hause wird auf einer Bodenwaage gewogen.

1. Um die genauesten Ergebnisse zu erzielen, sollte das Wiegen morgens auf nüchternen Magen nach dem Toilettenbesuch durchgeführt werden.

2. Beim Wiegen ist ein Minimum an Kleidung wünschenswert.

3. Stellen Sie sich so auf die Waage, dass die Beine in Bezug auf die Mitte der Waage symmetrisch sind.

4. Zur Kontrolle des Körpergewichts ist es ausreichend, einmal pro Woche zu wiegen (mit Ausnahme von speziellen Indikationen).

Beachten Sie. Während des Tages kann das Körpergewicht einer Person zwischen 1,5 und 2 kg variieren. Aus diesem Grund ist es während der dynamischen Beobachtung wünschenswert, zur gleichen Tageszeit zu wiegen.

Wie wird das Babygewicht gemessen?

Körpergewicht - einer der Hauptindikatoren für die körperliche Entwicklung. Besonders wichtig ist die Gewichtskontrolle in den ersten Lebensmonaten eines Kindes.

Das genaue Körpergewicht des Kindes wird auf speziellen Babywaagen gemessen, auf die Sie das Kind bequem legen können. Solche Waagen befinden sich in der Praxis des Kinderarztes und die Gewichtskontrolle wird mit obligatorischen monatlichen Besuchen (während des ersten Lebensjahres) beim Arzt durchgeführt.

Das Kind sollte so viel wie möglich nackt gewogen werden. Vom erhaltenen Wert ist das Gewicht der Kleidung und der Windel, auf der das Kind liegt, abzuziehen.

Wenn Sie das Gewicht des Kindes unabhängig steuern möchten, können Sie normale Bodenwaagen verwenden. Messen Sie Ihr Gewicht und wiegen Sie sich dann mit dem Baby in Ihren Armen. Die Differenz ist das ungefähre Gewicht des Babys.

Beschreibung der Entwicklung

Zweck der Arbeit: das Gerät der Hebelgewichte, eine Reihe von Gewichten zu studieren und Techniken zu entwickeln, um sie zu verwenden und mit ihrer Hilfe die Masse der Körper zu bestimmen.

Ausstattung: Waage mit Gewichten, Holzklotz, Ladung 100 g, Kunststoffkörper (1 Stk.).

Die Arbeit ist von großer praktischer Bedeutung, da die Handhabungstechniken nach Abschluss mit einem der gebräuchlichsten Messinstrumente - der Hebelwaage - gebildet werden. Die erworbenen wiegenden Fähigkeiten werden von den Schülern nicht nur für andere Laborarbeiten, sondern auch im täglichen Leben verlangt.

Zunächst betrachten die Schüler eine Reihe von Gewichten und bestimmen deren Zusammensetzung und Menge

Gewichte, deren Masse in Gramm angegeben ist, die Anzahl der Milligrammgewichte, die Reihenfolge der Anordnung der Gewichte und der Pinzette in der Packung. Sie lernen, dass Gewichte und Gewichte mit einer Pinzette auf die Waage übertragen werden, die mit den gebogenen Enden in der Hand gehalten wird.

Dann machen Sie sich mit der Waage vertraut. Hängen Sie sie auf ein Stativ und balancieren Sie. Um kleine Gewichte einzusparen, wird das Gleichgewicht mit Papierstücken erreicht. Eine Balance wird als ausgeglichen betrachtet, wenn sich ihr Zeiger in einer streng vertikalen Position befindet.

Der erste, der die Masse der Ladung ermittelt. Hier wird den Schülern erklärt, dass sich der gewogene Körper auf der linken Waagschale befindet und die Gewichte auf der rechten.

Das Wiegen beginnt mit großen Gewichten. Zunächst wird ein Gewicht der größten Masse auf die Waage gelegt, bei dem der Körper noch überwiegt. Fügen Sie dann eine kleinere hinzu, bei der der Körper noch überwiegt. Feinere Gewichte werden abwechselnd hinzugefügt, bis die Balance ausgeglichen ist. Die Masse des Körpers wird durch die Summe der Massen aller Gewichte bestimmt, die zum Ausgleich dienten. Nachdem das Körpergewicht ermittelt wurde, werden die Gewichte mit einer Pinzette zum Styling zurückgeführt.

Die Regeln für das Wiegen werden festgelegt, indem die Schüler aufgefordert werden, die Masse eines Metallstabs zu messen.

Um eine Beschädigung der Waage zu vermeiden, sollten der gewogene Körper und die Gewichte vorsichtig auf die Tassen gesenkt werden, ohne sie aus geringer Höhe fallen zu lassen.

Körper nicht schwerer wiegen als auf der Waage angegeben.

Nasse, schmutzige, brennbare Körper sollten nicht auf die Waagschale gelegt werden, Pulver sollten ohne Auskleidung gegossen werden, Flüssigkeiten sollten gegossen werden.

Kleine Gewichte sollten nur mit einer Pinzette genommen werden.

Stellen Sie den belasteten Körper auf die linke Tasse und stellen Sie ein Gewicht auf die rechte. Zieht die Kettlebell am Becher, wird dieser zurück in den Koffer gelegt, andernfalls verbleibt er im Becher. Dann mache ich dasselbe mit dem nächsten Gewicht, weniger Masse usw., bis das Gleichgewicht erreicht ist.

Nach den Wägeregeln die Masse mehrerer Feststoffe mit einer Genauigkeit von 0,1 g messen.

Wie man das Gewicht misst

Stellen wir uns eine Frau vor, deren Muskelmasse 45 Kilogramm und Fettmasse 15 Kilogramm beträgt. Im Allgemeinen wiegt es 60 Kilogramm, aber aus irgendeinem Grund tragen die Waagen entweder 57 kg oder 64 kg. Und am wichtigsten - nichts ändert sich in ihrem Regime und ihrer Ernährung.

Die meisten verlassen sich beim Abnehmen auf die Waage, anstatt den Zustand ihres Körpers als Ganzes zu analysieren. Um Ihr wirkliches Gewicht zu messen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen.

Faktoren, die das Gewicht beeinflussen

    Das Wichtigste, was zu beachten ist, ist die Menge an Wasser. Der Körper versucht mit allen Mitteln, das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Je weniger Flüssigkeit eindringt, desto mehr hält er im Körper, um normal zu funktionieren.

Deshalb geht das Gewicht bei extremer Hitze schlecht. Sobald es regnet oder etwas kälter wird, „gibt“ der Körper sofort Liter Flüssigkeit ab, da diese für ihn momentan nicht von Nutzen sind.

  • Glykogen Mit jedem Gramm Kohlenhydrate, das Ihr Körper als dieses Element speichert, werden zusätzlich drei Gramm Wasser gespeichert. Wenn Sie am Abend ein Stück Kuchen gegessen haben und morgens auf die Waage gestiegen sind, seien Sie nicht beunruhigt, das ist kein zusätzliches Kilogramm Fett, sondern Wasser. Es ist leicht, sie loszuwerden. Aber immer noch nicht mit Süßigkeiten mitreißen lassen.
  • Das Gewicht einer Frau kann je nach Phase des Menstruationszyklus variieren. Nicht nur wegen des gesteigerten Appetits, sondern auch wegen eines Ödems. Dies zeigt sich am deutlichsten in der letzten Woche vor Beginn eines neuen Zyklus. Daher ist es unerwünscht, während dieser Zeit das Gewicht zu messen - nur die Stimmung zu verderben.
  • Schwellung. Wenn Sie den Salzgehalt in der Diät stark erhöhen, wird dies höchstwahrscheinlich zu einem Anstieg der Gewichtszunahme führen. Dementsprechend nimmt Ihr Gewicht ab, wenn Sie weniger Salz essen.

    Denken Sie daran, dass sich der Körper durch die Freisetzung des Hormons Aldosteron an eine stabile Salzaufnahme anpasst. Wenn Ihnen mit normaler Ernährung aus einer Tüte gesalzener Erdnüsse nichts passiert, werden Sie nach einer langen salzfreien Diät mit einer Nuss „überschwemmt“.

    Auch starke Schwellung kann ein Signal für eine eingeschränkte Nierenfunktion sein.

    Die Ablesungen der Skalen selbst sind unbrauchbar. Um Ihr wahres Gewicht herauszufinden, müssen Sie die folgenden Indikatoren berücksichtigen.

    1. Taille Größe. Führen Sie aus Genauigkeitsgründen drei Messungen pro Woche durch: am Nabel fünf Zentimeter höher und fünf Zentimeter tiefer. Wenn unter Berücksichtigung aller Indikatoren die Taille kleiner geworden ist, wird höchstwahrscheinlich die Fettmenge in Ihrem Körper erfolgreich reduziert und umgekehrt. Sie können auch das Volumen der Hüften und anderer Körperteile messen.
    2. Energieniveau. Wenn Ihre Ernährung darauf abzielt, ein Kaloriendefizit im Körper zu verursachen, ist das Aktivitätsniveau ein ausgezeichneter Indikator für den Erfolg. Wenn sich mehr Kilogramm auf der Waage widerspiegeln, Sie sich aber stark und energisch fühlen, wissen Sie Muskelaufbau (Sie, wie Sie wissen, mit dem gleichen Volumen ist schwerer als Fett).
    3. Schwellung. Wenn Ihre Augenlider am Morgen eher wie kleine Kissen aussehen, ist es besser, sich nicht mit dem Wiegen zu beschäftigen, sondern zu warten, bis der Körper überschüssige Flüssigkeit los ist. Dafür reichen ein paar Tage, um richtig zu essen und das Trinkregime einzuhalten.

    Wenn Sie Ihr Gewicht kontrollieren, müssen Sie auch die Hauptindikatoren kennen Verhältnis von Größe, Gewicht und Alter.

    Jetzt werden Sie nicht den Mut verlieren und sich mit allen Arten von Diäten quälen, wenn Sie auf der Waage nur drei zusätzliche Pfund sehen. Teilen Sie nützliche Informationen mit Ihren Freunden!

    Sehen Sie sich das Video an: Ryan Reynolds & Jake Gyllenhaal Answer the Web's Most Searched Questions. WIRED (April 2020).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send