Hilfreiche Ratschläge

9 Unterschiede zwischen wahren Freunden und Freunden, die nur das Leben verderben

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie betrachten irrtümlicherweise einige Leute als Freunde, die es aber nicht sind. Falsche Freunde machen dein Leben schlimmer und können dich jederzeit verraten. Dies ist überhaupt keine Freundschaft, und es ist besser, sich von solch gefährlichen und negativen Menschen fernzuhalten.

Freunde sind unser enger Kreis, mit dem Sie Spaß haben und auf den Sie sich verlassen können. Aber manchmal sind nicht alle Menschen, die Sie als Freunde betrachten, solche. Dies sind falsche, falsche und falsche Freunde.

Es ist wichtig, sich mit Menschen zu umgeben, die Ihr Leben verbessern und Sie nicht geistig und körperlich zerstören. Es gibt in Ihrer Gesellschaft Freunde, mit denen Sie lange nicht im Weg waren. Diejenigen, denen Sie schon lange entwachsen sind, und Ihre Ziele und Träume sind genau entgegengesetzt. Freunde, die sich unter dem Deckmantel der Heuchelei verstecken. Dies sind keine wahren Freunde, sondern falsche. Sie machen nicht nur dein Leben schlimmer, sondern sie werden dich im ungünstigsten Moment verraten.

Woran erkennt man falsche und falsche Freunde?

1. Ein Freund, auf den Sie sich nicht verlassen können

Ein wahrer Freund ist jemand, an den man sich bei Problemen lehnen kann. Sie können jederzeit zu ihm kommen oder anrufen. Er wird immer zuhören und helfen, als er kann. Manchmal hilft ein solcher Freund sogar, ohne zu fragen, Ihre Schwierigkeiten zu sehen. Aber es gibt einen Freund, der beschäftigt ist, wenn Sie Hilfe benötigen. Er hat immer 1000 Gründe und Ausreden. Ein lügnerischer Freund hilft nicht, und wenn er es tut, ist es nur demonstrativ und für die Öffentlichkeit.

2. Ein Freund, der über Ihren Erfolg wütend ist

Sie haben einen neuen Job gefunden, ein Auto gekauft oder eine Wohnung gekauft. Solch ein betrügerischer Freund wird eine Menge negativer Punkte in dem finden, was dich glücklich macht. Die Arbeit ist schlecht bezahlt, das Auto ist eine echte Senke, und die Wohnung befindet sich in einer schlechten Gegend. Ein Freund, der sich nicht über Erfolg und Erfolge freut, ist er ein Freund? Offensichtlich nicht, aber eine Fälschung. Ein Freund ist nicht nur in Trauer, sondern auch in Freude bekannt.

3. Ein Freund, der ständig versagt

Es gibt einen Freund, der immer alle Pläne führt und vereitelt. Er kommt immer zu spät, ruft in fünf Minuten an und sagt alles ab. Viele der Dinge, die Sie geplant haben, sind aufgrund der Wahlfreiheit des Freundes immer noch in der Schwebe. Solch ein Freund ist es gewohnt, im ungünstigsten Moment zu versagen und zu werfen. Zum Teufel mit solchen Lügenfreunden!

4. Ein Freund, der sich nicht über Ihr persönliches Leben freut

Sie haben ein gutes Mädchen gefunden, sind mit einem Freund unzufrieden und nehmen ohne Grund eine neue Leidenschaft mit Feindseligkeit auf sich? Vielleicht ist der Grund Neid, Selbstzweifel, Mangel an persönlichem Leben oder die Unwilligkeit, sich über einen Freund zu freuen. Dies ist kein wahrer Freund, sondern ein betrügerischer und falscher.

5. Ein Freund, der verrät

Ein solcher Freund darf sich nicht in einen Konflikt und einen Kampf einmischen, sondern zieht sich bei der ersten Gefahr zurück. Ein wahrer Freund wird bei Ihnen sein, auch wenn Sie sich irren. Ein falscher Freund wird nur sein, wenn es sicher ist und in seinem Interesse liegt.

6. Ein Freund, der ein Lügner ist

Manchmal ist ein Freund überhaupt kein Freund. Er ist immer persönlich freundlich zu Ihnen, aber hinter seinem Rücken spricht er böse Dinge und verleumdet Sie. Ein wahrer Freund hinter dir lobt dich nur, und Probleme sprechen nur privat, damit du deine Fehler verstehst. Ein scheinheiliger, betrügerischer und falscher Freund ist es nicht wert, mit Ihnen zusammen zu sein.

7. Ein Freund, der weggedriftet ist

Alles geht und manchmal zieht ein Freund weg. Sie haben immer weniger gemeinsame Interessen, gemeinsame Pläne und Ziele. Sie sind völlig anders geworden und haben fast keine Gemeinsamkeiten. Dies ist die bitterste Art, sich von einem Freund zu trennen. Wenn Sie verstehen, dass nie mehr alles so ist wie zuvor. Dies ist kein lügnerischer Freund, aber er ist bereits ein ehemaliger und falscher Freund, wenn auch einmal der beste.

8. Ein Freund, der negativ ist

Es gibt Leute, die alle schlecht sind. Was auch immer Sie tun und wohin Sie auch gehen, alles ist schrecklich. Ein negativer Freund zieht Depressionen und schlechte Gedanken in seinen Abgrund. Ein Energie-Vampir wird dein Leben viel schlimmer und dunkler machen. Ein negativer Freund wird dein Leben ruinieren und dich depressiv machen. Lass den falschen Kameraden zur Hölle fahren!

9. Ein Freund, der sich selbst behauptet

So wie es eine hässliche und schöne Freundin unter den Mädchen gibt, gibt es auch Rivalitäten in der Männermannschaft. Manchmal ist eine Person nur ein Freund, um sich auf Ihre Kosten durchzusetzen. Er versucht, im Kontrast zwischen Ihnen zu spielen und ständig zu konkurrieren, versucht, sich selbst ins beste Licht zu rücken und Sie von Kopf bis Fuß zu bescheißen. Dies ist ein falscher und betrügerischer Freund.

10. Freund des Interesses

Ein solcher Freund beantwortet keine Nachrichten und Anrufe und erscheint dann plötzlich nach sechs Monaten und möchte etwas. Er ist nur mit dir befreundet, um zu einem bestimmten Zeitpunkt nishtyak zu bekommen, wenn es für ihn rentabel und notwendig ist. Lass es zur Hölle gehen!

Nehmen Sie diese 10 Arten von Freunden weg und Sie werden sehen, wer ein wahrer Freund und wer ein Lügner ist. Freund ist ein zu teures Wort, um es den falschen Leuten zu geben. Hast du falsche und echte Freunde?

1. Wie Freunde dich unterstützen

Guter Freund: er gibt dir genau so viel von sich, wie er von dir unterstützt wird. Dieses Verhältnis sollte 50/50 oder mindestens 60/40 sein, sonst macht Freundschaft einfach keinen Sinn.

Schlechter Freund: Er zieht immer die Decke über sich und möchte, dass ihm seine ganze Aufmerksamkeit geschenkt wird, auch wenn Sie wirklich Unterstützung brauchen.

2. Wie eilen sie zur Rettung?

Guter Freund: Er ist immer bereit, in Ihren schwierigsten Lebenssituationen zu helfen. Wahre Freunde können sogar sich selbst und ihre Probleme vergessen und Ihnen all ihre Freizeit widmen.

Schlechter Freund: "Freund "taucht in deinem Leben nur auf, wenn er etwas von dir braucht. Zu anderen Zeiten erinnert er sich nicht einmal an dich.

3. Wie reagieren sie auf Enttäuschung oder Misserfolg?

Guter Freund: Er selbst ist für sein Leben verantwortlich und versucht nicht, in Ihnen ein Gefühl der Schuld für sein eigenes Versagen zu wecken.

Schlechter Freund: er versucht immer, dich seiner Fehler in seinem persönlichen Leben zu beschuldigen, eine neue Position zu bekommen oder einfach abends allein zu Hause zu sein. Sie haben nicht rechtzeitig wertvolle Ratschläge und Unterstützung gegeben.

4. Wie reagieren sie auf gute Nachrichten?

Guter Freund: Er freut sich noch mehr für Ihre Erfolge als für seine eigenen, denn Eifersucht und Wettbewerbsgeist sind ihm fremd.

Schlechter Freund: freundschaft ist für ihn keine gegenseitige hilfe und unterstützung, sondern ein einfacher wettbewerb. Wenn Sie eine gute Veranstaltung haben, ist es unwahrscheinlich, dass er glücklich ist, denn in diesem Spiel haben Sie 1: 0 gewonnen.

6. Wie fühlst du dich, nachdem du Zeit miteinander verbracht hast?

Guter Freund: es strahlt immer positive Energie aus, die dich auflädt, so dass es genug ist, auch wenn du dich ziemlich selten triffst. Wahre Freunde werden Sie nicht mit ihren Problemen belasten und Sie als Psychologen und Taschentuch bezeichnen.

Schlechter Freund: er belastet dich mit zu vielen seiner probleme und nach dem treffen mit ihm fühlst du dich deprimiert.

7. Wie definieren sie Grenzen?

Guter Freund: Er respektiert deine Grenzen (sowohl physische als auch moralische). Er wird nie ohne Einladung um 12 Uhr zu Ihnen nach Hause kommen und wird nicht in Ihre Seele gehen, wenn Sie nicht in der Stimmung für ein offenes Gespräch sind.

Schlechter Freund: Er hat überhaupt nicht das Gefühl, dass Sie jetzt GENAU nicht telefonieren möchten und dass Sie ein persönliches Leben führen und nicht nur eine Freundschaft mit ihm.

9. Wie vertraust du einander?

Guter Freund: Sie können ihm immer vertrauen und sicher sein, dass in jeder Situation ein Freund für Sie eintreten wird.

Schlechter Freund: Es ist besser, wenn Sie ihm nicht von Ihren Problemen erzählen, da eine solche Person nicht alles über Sie in Ihrer allgemeinen Umgebung erzählen muss (und nicht nur).

Sehen Sie sich das Video an: Mert in Rage: Wie manche Rapper die Jugend verderben (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send