Hilfreiche Ratschläge

Installieren und aktualisieren Sie Mac OS neu

Pin
Send
Share
Send
Send



Fortgeschrittene Computerbenutzer, wie Sicherheitsexperten, empfehlen die Verwendung der neuesten Softwareversionen, einschließlich Betriebssystemen. Als Nächstes möchten wir über die Vorgehensweise zum Aktualisieren von iMac oder MacBook auf die neueste Version von macOS sprechen.

Funktionen und Anforderungen der neuen Version

Die neueste Version zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels ist macOS Mojave 10.14.3, veröffentlicht im Oktober 2018. Von den bemerkenswerten Neuerungen enthielt diese Veröffentlichung ein lang erwartetes dunkles Thema, eine tiefere Integration von Siri assistant, einem Systematisierungswerkzeug für "Stacks" -Dateien, sowie verbesserte Entfernungswerkzeuge Screenshots. Die allgemeinen Systemanforderungen für die Installation dieses Updates lauten wie folgt:

  • OS X 10.8 oder höher
  • 2 GB RAM
  • 12,5 GB freier Speicherplatz

Bitte beachten Sie, dass Mojave nicht auf allen Apple-Geräten installiert werden kann. Stellen Sie sicher, dass Ihre mit der folgenden Liste übereinstimmt.

  • Macbook 2015 oder später
  • Macbook Air 2012 oder später
  • MacBook Pro 2012 oder später
  • Mac mini 2012 oder später
  • iMac 2012 oder später
  • iMac Pro,
  • Mac Pro Release 2013, 2010 und 2012 mit einer Grafikkarte, die die Metal-Technologie unterstützt.

Upgrade-Vorgang auf macOS Mojave

Bevor Sie mit dem Update fortfahren, empfehlen wir Ihnen, eine Sicherungskopie mit Time Machine anzulegen: Erstens hilft dies bei der Wiederherstellung der Funktionalität des Computers bei Problemen mit dem Update. Zweitens schützt es wichtige Daten. Drittens können Sie ein Rollback durchführen, wenn das Update nicht Ihren Vorstellungen entspricht .

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü und wählen Sie "Systemeinstellungen".

Gegenstand suchen "Zeitmaschine" und benutze es.

Klicken Sie auf den Artikel "Wählen Sie ein Sicherungslaufwerk". Verwenden Sie eines der internen Laufwerke oder schließen Sie ein externes an, wie von Apple empfohlen.

  • Warten Sie, bis das Backup erstellt wurde.
  • Jetzt können Sie mit dem Update fortfahren.

      Öffnen Sie den Mac AppStore über das Dock.

    Wählen Sie ein Ergebnis aus der Kategorie Dienstprogramme.

    Drücken Sie die Taste Herunterladenum den Download der Installationsdatei zu starten.

    Beachten Sie! Das Installationsprogramm hat eine Größe von ca. 6 GB, daher kann der Download-Vorgang sehr lange dauern!

    Ein neues Element sollte in ihnen namens erscheinen "MacOS Mojave installieren". Starten Sie diese App.

    Gegenstand auswählen Weiter.

    Sie müssen auch eine Lizenzvereinbarung akzeptieren.

    Als nächstes werden Sie vom Installationsprogramm aufgefordert, ein Laufwerk für die Installation der neuen Version von macOS auszuwählen. In den meisten Fällen ist das Hauptlaufwerk verfügbar. "Macintosh HD", wähle es.

  • Der Installationsvorgang für die neueste Version wird gestartet. Es kann einige Zeit dauern, bis zu 30 Minuten. Dabei wird der Computer mehrmals neu gestartet - achten Sie nicht darauf, dies ist normal, Sie müssen nur warten.
  • Das Update übernimmt in der Regel alle Benutzereinstellungen, sodass Sie nach der Installation nur noch das Administratorkennwort eingeben und ein helles oder dunkles Design für das System auswählen müssen.
  • Fertig - Ihr Apple-Gerät wurde auf die neueste Version des Betriebssystems aktualisiert.

    Mögliche Probleme und Lösungen

    Einige Benutzer haben möglicherweise Probleme beim Herunterladen oder Installieren von Updates. Im Folgenden beschreiben wir die häufigsten Probleme und Methoden zu deren Lösung.

    Das Laden des Mojave-Installationsprogramms dauert zu lange
    Das Problem liegt vor allem in der unzureichend schnellen Internetverbindung. Außerdem kann der Download einfrieren, wenn eine Verbindung unterbrochen wird oder Probleme mit Apple-Servern auftreten. Letzteres kann unter folgendem Link überprüft werden.

    Es gibt auch einen Grund, eine Kabelverbindung anstelle von Wi-Fi zu verwenden. Verbinden Sie einfach Ihren Computer mit dem Router oder stecken Sie das Internetkabel in den entsprechenden Anschluss.

    Das Installationsprogramm gibt den Fehler "macOS konnte nicht auf Ihrem Computer installiert werden"
    Wenn das Installationsprogramm des neuesten MacOS meldet, dass das Update nicht installiert werden kann, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Schließen Sie das Installationsprogramm mit einer Verknüpfung Befehl + Q.
    2. Überprüfen Sie, ob auf Ihrer Festplatte / SSD genügend freier Speicherplatz vorhanden ist: Denken Sie daran, dass macOS Mojave mindestens 12,5 GB Speicherplatz benötigt. Es schadet auch nicht, den Status des Laufwerks zu überprüfen Festplatten-Dienstprogramm.

  • Stellen Sie sicher, dass die Eigenschaften des Zielcomputers den Systemanforderungen des zu installierenden Updates entsprechen.
  • Starten Sie Ihren Computer neu (Apple-Menü - "Neu laden ...") und starten Sie die Installation erneut.

    Wenn Sie erneut eine Fehlermeldung erhalten, schließen Sie das Installationsprogramm und schalten Sie den Computer aus. Schalten Sie es dann wieder ein, diesmal jedoch mit gedrückter Taste Shift: Hiermit wird ein Systemstart eingeleitet Abgesicherter Moduswo nur wichtige Systemkomponenten funktionieren. Versuchen Sie nach dem vollständigen Einschalten des Geräts, das Update zu installieren. Wenn Abgesicherter Modus Es hat nicht geholfen. Versuchen Sie, die Combo-Version des Updates zu installieren. Sie können sie von der offiziellen Apple-Website über den folgenden Link herunterladen.

    Tatsache ist, dass das Update aus dem AppStore unvollständig ist - es fehlen einige Systemdateien. Diese Daten sind möglicherweise auf dem endgültigen System beschädigt und müssen ersetzt werden. Dies hilft der Combo-Version des Installationsprogramms. Die Installation dieser Option unterscheidet sich nicht von der üblichen, dauert jedoch etwas länger.

    Installation fehlgeschlagen, der Computer bootet das System nicht
    Wenn in der letzten Phase der Installation ein Fehler aufgetreten ist und der Computer nicht in das System booten kann, wechseln Sie in den Wiederherstellungsmodus und stellen Sie das Backup wieder her oder installieren Sie das Betriebssystem neu.

    Neuinstallation vorbereiten

    Freunde, heute werden wir lernen, wie man Mac OS neu installiert und aktualisiert. Bevor Sie beginnen, ist es wichtig zu entscheiden, was genau Sie tun müssen. Das heißt, Sie müssen wissen, ob eine vollständige Neuinstallation des Betriebssystems oder ein einfaches Update erforderlich ist. Sie müssen das Gerät auch für die Neuinstallation vorbereiten (z. B. wenn Sie Ihr Gerät verkaufen möchten).

    Außerdem können Sie aus einer TimeMachine-Sicherung wiederherstellen, wenn Sie diese konfiguriert haben. Also, das Wichtigste zuerst:

    1. Wenn Sie Ihr Mac OS aktualisieren möchten, können Sie es für alle Fälle sichern, damit Sie bei unvorhergesehenen Umständen das System wiederherstellen können.
    2. Wenn Sie das Betriebssystem wiederherstellen möchten, ist keine Aktion erforderlich. Sie können jedoch nach Backups suchen, wenn Sie eines davon installieren möchten.
    3. Bei einer vollständigen Neuinstallation müssen Sie wie im ersten Absatz auch eine Kopie erstellen. Stellen Sie dann sicher, dass Sie Ihren Computer oder Laptop in iTunes deaktivieren. Führen Sie dazu das Programm aus, öffnen Sie die Registerkarte "Konto", wählen Sie das Autorisierungselement aus, und öffnen Sie dann das Deaktivierungselement. Bitte beachten Sie, dass möglicherweise Ihr Apple-Passwort erforderlich ist.> Neu installieren

    • Beachten Sie zunächst, dass die folgenden Anweisungen eine Neuinstallation von Mac OS mit der Installation der Version des Betriebssystems vorsehen, die beim Kauf des Geräts installiert wurde. Das heißt, wenn Sie ein Macbook mit OSX Mavericks gekauft und später auf ElCaptain aktualisiert haben, wird Mavericks nach der Neuinstallation des Laptops erneut. Denken Sie auch daran, dass alle Ihre Daten vom Computer gelöscht werden. Diese Methode eignet sich für diejenigen, die ihr Gerät verkaufen, jemandem geben oder einfach das Gerät „wie aus der Box“ holen möchten. Wenn diese Methode nicht zu Ihnen passt, lesen Sie den Abschnitt „Wiederherstellung“.
    • Fangen wir also an: Halten Sie unmittelbar nach dem Einschalten des Computers die Tastenkombination Wahltaste + Befehlstaste + R gedrückt.

    • Sobald Sie das Apple-Logo sehen, können Sie die Tasten loslassen.
    • Wenn Sie alles richtig gemacht haben, wird das "Festplatten-Dienstprogramm" gestartet, mit dem Sie die eingebaute Festplatte reinigen müssen. Beachten Sie, dass das Journalformat Erweitert verwendet werden sollte. Danach können Sie das Fenster schließen.
    • Klicken Sie nun auf "Mac OS neu installieren". Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Computers oder Laptops.
    • Wenn Ihr Gerät neu gestartet wird, sehen Sie einen Konfigurationsassistenten vor sich, der beim ersten Einschalten von macOS geöffnet wird. Wenn Sie keine Konfiguration vornehmen möchten (z. B. wie oben beim Verkauf des Geräts erwähnt), schalten Sie den Mac mit der Tastenkombination Befehl + Q aus. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, einen anderen Benutzer, Ihren zukünftigen Käufer, zu konfigurieren. Fertig Diese Neuinstallation wird beendet.

    Erholung

    Wiederherstellung mit Time Machine

    Wenn Sie eine Sicherungskopie von Time Machine haben, müssen Sie das Gerät beim Einschalten des Computers über die Wiederherstellungspartition mit der Tastenkombination Command + R starten. Wählen Sie im Mac OS-Hilfsprogrammfenster das gleichnamige Element aus. Bitte beachten Sie, dass alle Daten von der Festplatte gelöscht und durch Informationen und Dateien aus Ihrem Backup ersetzt werden. Die Wiederherstellung selbst erfolgt einfach anhand der Anweisungen auf dem Computerbildschirm.

    Wenn Sie das Mac-Gerät neu installieren möchten, ohne Ihre Daten zu löschen (dh wiederherzustellen), wiederholen Sie die Schritte im vorherigen Absatz, um das Hilfsprogrammfenster zu starten. Reinigen Sie die Festplatte bei Bedarf mit dem bereits bekannten Dienstprogramm. Wenn Sie es nicht kennen, kehren Sie zum dritten Absatz des Absatzes zur Neuinstallation zurück. Klicken Sie nach dem Schließen des Programmfensters auf "Mac OS neu installieren" und befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten.

    Fazit

    Liebe Freunde, heute haben wir alle Fragen zur Arbeit mit macOS komplett geklärt:

    1. Neuinstallation mit Säubern und Löschen aller Daten zum Weiterverkauf des Gerätes oder zur Weitergabe an einen anderen Benutzer.
    2. Aktualisieren des Betriebssystems über den Mac App Store.
    3. Systemwiederherstellung von Time Machine Backup.
    4. Neuinstallation mit persönlichen Daten.

    Wir hoffen, dass alles für Sie geklappt hat und es keine Missverständnisse oder Fragen gibt. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, wie Ihre Neuinstallation oder Wiederherstellung von macOS verlaufen ist. Viel Spaß beim Lesen, liebe Leser!

    Neu installieren

    • Beachten Sie zunächst, dass die folgenden Anweisungen eine Neuinstallation mit der Installation der Version des Betriebssystems vorsehen, die Sie beim Kauf des Geräts erworben haben. Das heißt, wenn Sie ein Macbook mit OSX Mavericks gekauft und später auf ElCaptain aktualisiert haben, wird Mavericks nach der Neuinstallation des Laptops erneut. Denken Sie auch daran, dass alle Ihre Daten vom Computer gelöscht werden. Diese Methode eignet sich für diejenigen, die ihr Gerät verkaufen, jemandem geben oder einfach das Gerät „wie aus der Box“ holen möchten. Wenn diese Methode nicht zu Ihnen passt, lesen Sie den Abschnitt „Wiederherstellung“.
    • Fangen wir also an: Halten Sie unmittelbar nach dem Einschalten des Computers die Tastenkombination Wahltaste + Befehlstaste + R gedrückt.

    • Sobald Sie das Apple-Logo sehen, können Sie die Tasten loslassen.
    • Wenn Sie alles richtig gemacht haben, wird das "Festplatten-Dienstprogramm" gestartet, mit dem Sie die eingebaute Festplatte reinigen müssen. Beachten Sie, dass das Journalformat Erweitert verwendet werden sollte. Danach können Sie das Fenster schließen.
    • Klicken Sie nun auf "Mac OS neu installieren". Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Computers oder Laptops.
    • Wenn Ihr Gerät neu gestartet wird, sehen Sie einen Konfigurationsassistenten vor sich, der beim ersten Einschalten von macOS geöffnet wird. Wenn Sie keine Konfiguration vornehmen möchten (z. B. wie oben beim Verkauf des Geräts erwähnt), schalten Sie den Mac mit der Tastenkombination Befehl + Q aus. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, einen anderen Benutzer, Ihren zukünftigen Käufer, zu konfigurieren. Fertig Diese Neuinstallation wird beendet.

    Was brauchst du

    Lassen Sie uns zunächst entscheiden, welche Mac-Modelle das neue OS X unterstützen. Apple hat die Systemanforderungen für das neue Betriebssystem nicht offiziell angekündigt, aber es lässt sich daran messen, dass es auf jedem Mac funktioniert, der OS X 10.6.8 und höher unterstützt OS X enthält die Liste der unterstützten Modelle:

    • iMac (ab Mitte 2007),
    • MacBook (Aluminiummodell - Ende 2008 und später, neues Modell - Anfang 2009 und später),
    • MacBook Air (Ende 2008 oder neuer),
    • 13-Zoll-MacBook Pro (Mitte 2009 oder neuer):
    • 15-Zoll-MacBook Pro (Mitte 2007 oder neuer),
    • 17-Zoll-MacBook Pro (Ende 2007 oder neuer),
    • Mac mini (Anfang 2009 und neuer),
    • Mac Pro (Anfang 2008 und neuer),
    • Xserve (Anfang 2009).

    Wichtiger Hinweis: Beachten Sie, dass die Möglichkeit, OS X Mavericks auf diesen Mac-Modellen zu installieren, keine Garantie für Funktionen wie Power Nap, AirPlay-Mirroring und AirDrop bietet, für die strengere Systemanforderungen gelten.

    Apple hat auch nicht angegeben, wie viel Arbeitsspeicher auf Ihrem Mac installiert werden soll, damit er Mavericks „herauszieht“. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass der Mindestwert 2 GB beträgt. Wenn Sie jedoch in dem neuen OS X komfortabel arbeiten möchten, ist es besser, 4 GB Arbeitsspeicher zu haben an Bord. Wenn auf Ihrem Mac nur 1 GB RAM installiert ist, empfehlen wir, dass Sie ein Hardware-Upgrade durchführen und den RAM nach Möglichkeit erhöhen.

    In Lion oder Mountain Lion können Sie die technischen Daten Ihres Mac im Fenster "Über diesen Mac" überprüfen, das im Finder verfügbar ist. Benutzer von Snow Leopard können das MacTracker-Dienstprogramm verwenden

    Nicht sicher, wie viel RAM oder Kapazität Ihre Festplatte auf Ihrem Mac hat? Diese Informationen können angezeigt werden, indem Sie im Fenster "Über diesen Mac" auf das Apple-Menü klicken und "Details" auswählen. In Lion und Mountain Lion werden unter "Weitere Informationen zu diesem Mac" standardmäßig das Computermodell und das Erscheinungsjahr sowie die Größe und Häufigkeit des Arbeitsspeichers angezeigt. Um die Details Ihres Arbeitsspeichers im Detail anzuzeigen, klicken Sie auf die Registerkarte "Speicher". Um Informationen zum freien Speicherplatz auf Ihrer Festplatte anzuzeigen, wählen Sie die Registerkarte "Speicher".

    In Snow Leopard müssen Sie dazu das Systemprofil aufrufen und die Registerkarte Speicher oder Serial-ATA auswählen, um die Daten auf dem RAM bzw. der Festplatte anzuzeigen.

    Leider zeigt das Snow Leopard-System im Profiler-Fenster nicht das tatsächliche Modell und Erscheinungsjahr Ihres Mac an. Trotzdem können Sie mit dem hervorragenden MacTracker-Programm diese Informationen abrufen.

    Zur Installation von Mavericks benötigen Sie OS X 10.6.8 und neuere Versionen des Betriebssystems (einschließlich aller Release-Builds 10.7 und 10.8). Der Hauptgrund für diese Einschränkung ist, dass Mavericks wie Lion und Mountain Lion über den Mac App Store vertrieben werden, der seit Version 10.6.6 unter OS X verfügbar ist. Apple empfiehlt jedoch, 10.6.8 zu verwenden, damit alle Benutzer davon profitieren verlief reibungslos.

    Darüber hinaus empfehlen Cupertinians, die neuesten Updates für das Betriebssystem zu installieren. Achten Sie also darauf, nach Updates für Ihr OS X zu suchen.

    Was ist, wenn Ihr Mac mit OS X Mavericks kompatibel ist, aber mit dem alten OS X 10.5 funktioniert? Am einfachsten ist es, Snow Leopard für 20 US-Dollar zu kaufen und von dort aus auf Mavericks zu aktualisieren. Für wirklich umfangreiche Aktualisierungen von OS X zahlen Sie ein angemessenes Geld.

    Wir empfehlen dringend, dass Sie Magic Trackpad kaufen, wenn Sie es noch nicht haben. Beginnend mit Leo ist OS X für die Steuerung des Trackpads gut abgestimmt und es ist viel besser, es zu verwenden, als eine Maus oder ein anderes Eingabegerät. MacBook-Besitzer müssen natürlich kein Trackpad kaufen.

    Vor der Installation

    Trotz der Tatsache, dass Apple das Aktualisieren von OS X als einen relativ einfachen Vorgang zum Herunterladen und Installieren von Software bezeichnet, läuft nicht alles so reibungslos. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die folgenden Aufgaben auszuführen, bevor Sie eine neue „Achse“ installieren.

    Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Mac-Systemlaufwerk in gutem Zustand befindet. Öffnen Sie dazu das Festplatten-Dienstprogramm (Programme> Dienstprogramme), wählen Sie die Bootdiskette aus der Liste links aus, klicken Sie auf die Registerkarte "Erste Hilfe" und dann auf die Schaltfläche "Prüfen". Wenn das Festplatten-Dienstprogramm Probleme feststellt, müssen Sie von einem anderen Volume booten, um die Probleme mit der Schaltfläche "Festplatte reparieren" zu beheben. Wenn Sie ein Upgrade von Lion oder Moutian Lion durchführen und Ihr Mac OS X im Wiederherstellungsmodus verwenden kann, können Sie in den Wiederherstellungsmodus booten (Strg + R während des Mac-Starts) und das Festplatten-Dienstprogramm verwenden, um Probleme direkt dort zu lösen.

    Wenn Sie die bootfähige Installationsdiskette für Mountian Lion oder die bootfähige Lion-Diskette für alte oder neue Macs erstellt oder eine separate Wiederherstellungsdiskette erstellt haben, können Sie von einem dieser Volumes booten und das Festplatten-Dienstprogramm von dort aus verwenden. Wenn Sie ein Upgrade von Snow Leopard durchführen, können Sie das Festplatten-Dienstprogramm von der mitgelieferten Installations-CD oder dem OS X Snow Leopard-Flash-Laufwerk verwenden.

    OS X Disk Utility überprüft den Status Ihrer Startdiskette

    Wenn Sie sich in Ihren Fähigkeiten nicht sicher sind, können Sie die speziellen Dienstprogramme Apple Hardware Test oder Apple Diagnostics verwenden, die kürzlich veröffentlicht wurden.

    Erstellen Sie ein Backup Ihres Mac und überprüfen Sie es. Vernachlässigen Sie dieses Element nicht, da es Ihnen bei Problemen das Leben Ihrer Daten vom Mac retten kann. Sie können mit SuperDuper oder Carbon Copy Cloner sichern, obwohl Sie dies mit der Standard-Time Machine tun können. Jede Methode hat ihre eigenen Vorteile: Durch das Sichern mit Hilfsprogrammen von Drittanbietern können Sie bei Problemen sofort zur Arbeit zurückkehren, und Time Machine speichert mehrere Versionen der Dokumente, mit denen Sie gearbeitet haben. Es wird empfohlen, diese beiden Methoden zusammen zu verwenden.

    Verwenden Sie das Startfenster in den Systemeinstellungen, um Ihr Backup auf "Läuse" zu überprüfen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob auf dem Sicherungslaufwerk alles so funktioniert, als würden Sie von einem Standard-Macintosh-Laufwerk booten oder nicht. Чтобы проверить Time Machine, попробуйте восстановить несколько старых и новых версий документов, с которыми вы работали.

    Только для пользователей Snow Leopard: отключите FileVault. Если вы обновляетесь со Snow Leopard (OS X 10.6) и используете встроенный инструмент шифрования FileVault, то прежде чем обновляться до Mavericks, рекомендуется отключать эту функцию. Это связано с тем, что Mavericks, Lion и Mountain Lion используют более новый алгоритм шифрования данных FileVault 2. Так что, не стоит испытывать судьбу на совместимость между двумя этими алгоритмами шифрования данных. Отключите старый FileVault на Snow Leopard перед установкой Mavericks и уже после успешной загрузки запустите FileVault 2 в системных настройках.

    Отключите сторонние алгоритмы шифрования диска. Тоже самое касается и тех, кто использует сторонние решения для шифрования данных на диске. Прежде чем устанавливать новую OS X, отключите их, иначе обновление может закончиться для вас плачевно. Только после того, как вы установите Mavericks и убедитесь в его работоспособности, вы можете вновь включить сторонние алгоритмы шифрования данных. Но учитывайте, что встроенный FileVault 2 справляется с этим ничем не хуже.

    Вы можете проверить наличие обновлений ОС при помощи Mac App Store

    Suchen Sie nach Apple-Systemupdates und eingebetteten Anwendungen. Um sicherzustellen, dass Sie die neueste Software und Programme von Apple verwenden, rufen Sie den Mac App Store auf der Registerkarte "Updates" auf und überprüfen Sie, ob für die Software Updates erforderlich sind. Dies ist erforderlich, damit alle Programme unter dem neuen OS X ordnungsgemäß ausgeführt werden und keine Probleme mit der Anwendungskompatibilität auftreten. In Lion und Mountain Lion können Sie dazu das Element "Software-Update" im Apple-Menü verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Firmware für Ihren Mac auf dem neuesten Stand ist.

    Überprüfen Sie, ob Anwendungsupdates von Drittanbietern mit Mavericks kompatibel sind. Wenn OS X umfangreiche Updates erhält, müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen verwendeten Drittanbieteranwendungen die neue Version des Betriebssystems ausführen können. Es ist besser, sofort sicherzustellen, dass Ihre Programme auf die neuesten Versionen aktualisiert wurden und in Mavericks ordnungsgemäß funktionieren, damit Sie nach der Installation von fehlerhaften Anwendungen enttäuscht sind.

    Um die Kompatibilität zu überprüfen, können Sie die Website der jeweiligen Anwendungsentwickler besuchen. Die spezielle Liste kompatibler Programme, die von RoaringApps erstellt wurde, ist jedoch besser und einfacher zu verwenden. Die Liste enthält Spalten für verschiedene Versionen von OS X - achten Sie darauf, die Spalte Mavericks zu überprüfen.

    Wenn die Überprüfung die Verfügbarkeit einer neueren Version der Anwendung ergab, aktualisieren Sie diese. Bei Anwendungen, die aus dem Mac App Store heruntergeladen wurden, ist dies ganz einfach: Klicken Sie auf die Registerkarte "Updates" und laden Sie Updates für diese Programme herunter.

    Für Anwendungen, die nicht aus dem Mac App Store heruntergeladen wurden, müssen Sie die Updates selbst installieren. Einige Programme haben die Funktion, automatisch nach Updates zu suchen. Wenn diese Funktion nicht verfügbar ist, müssen Sie die Website des Entwicklers besuchen und die neueste Version der Anwendung direkt von dort herunterladen.

    Liste kompatibler Anwendungen mit verschiedenen Versionen von OS X auf RoaringApps

    Wenn es um Software geht, die nicht mit dem neuen OS X kompatibel ist, treten die meisten Probleme bei Anwendungen auf, die auf der sogenannten "niedrigen" Ebene in das System integriert sind. Der erweiterte Kernel des Betriebssystems und das Aktualisieren auf das neue OS X sind inkompatible Dinge, alles kann schlecht enden. Zwar werden einige Anwendungen höchstwahrscheinlich korrekt funktionieren, aber insgesamt ist dies nicht die beste Option.

    Nur für Snow Leopard-Benutzer: Schauen Sie sich wirklich alte Programme an. Wenn Sie immer noch an Snow Leopard arbeiten, verfügen Sie möglicherweise über mehrere PowerPC-kompatible Programme, die auf Macs mit Intel-Prozessoren nicht ausgeführt werden. In Snow Leopard und früheren Versionen von OS X stellte Apple das Dienstprogramm Rosetta zur Verfügung, mit dem Sie den Code von PowerPC-kompatiblen Anwendungen für die Ausführung unter Intel umwandeln konnten. In Snow Leopard ist dieses Dienstprogramm nicht standardmäßig installiert. Mac bietet Ihnen an, es nur dann herunterzuladen, wenn Sie eine PowerPC-kompatible Anwendung öffnen. Beachten Sie, dass Rosetta unter OS X 10.7 und höher überhaupt nicht installiert werden kann.

    PowerPC-Anwendungen für Mavericks funktionieren nicht. Wenn Sie also eine wirklich wichtige PowerPC-Anwendung haben, vergessen Sie nicht, diese Intel-kompatibel zu machen. Oder finden Sie akzeptable, modernere Alternativen. Als letzten Ausweg können Sie das alte OS X verlassen, um solche Programme darin auszuführen.

    Verwenden Sie zum Überprüfen der installierten PowerPC-kompatiblen Anwendungen das Dienstprogramm Profiler (Applications> Utilities) und klicken Sie dann auf die Spalte View (Ansicht), um die Anwendungen nach dem Typ des kompatiblen Prozessors zu sortieren. Vergessen Sie nicht, dass kein PowerPC-kompatibles Programm in Mavericks, Lion und Mountain Lion funktioniert wird nicht.

    Richten Sie Ihr iCloud-Konto ein. Der iCloud Cloud-Synchronisierungsdienst ist in viele Komponenten von OS X integriert. Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie also sicherstellen, dass dass Sie mit Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind und die Synchronisierung verschiedener Datentypen aktiviert haben. Wenn Sie ein Upgrade von Snow Leopard durchführen, müssen Sie sich bei der Installation von Mavericks sofort ein iCloud-Konto einrichten.

    Holen Sie sich ein zusätzliches Laufwerk. Es wird niemals überflüssig sein, ein anderes Laufwerk in Reserve zu haben, auf dem Sie das Betriebssystem installieren können. Beispielsweise können Sie Mavericks zuerst auf einer zweiten Festplatte installieren, um das neue OS X zu testen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihre Hauptfestplatte aus irgendeinem Grund beschädigt ist. Im Allgemeinen wird ein zusätzliches Laufwerk niemals redundant sein.

    Herzlichen Glückwunsch - Sie sind bereit, ein Upgrade auf Mavericks durchzuführen

    Dank des Mac App Store ist der Aktualisierungsvorgang für OS X einfach und Sie müssen keine CDs oder Flash-Laufwerke mehr verwenden, um neue Software zu installieren. Nachdem Ihr Mac vollständig und korrekt für das Upgrade auf OS X 10.9 vorbereitet ist, müssen Sie nur noch auf die Veröffentlichung der endgültigen Version von Mavericks im App Store warten. Anscheinend wird dies sehr bald geschehen.

    Wir hoffen, dass dieses Handbuch Ihnen dabei hilft, Ihren Mac richtig zu konfigurieren und für das Update auf das neue OS X vorzubereiten. Wenn Sie Fragen oder Ergänzungen haben - lassen Sie diese in den Kommentaren, wir freuen uns über Ihre Vorschläge. Bleiben Sie auf MacRadar - es wird nur interessanter sein.

    Mindestsystemanforderungen für Leopard:

    • Intel oder PowerPC G4 oder G5 Prozessor mit 867 MHz oder höher
    • DVD-Laufwerk
    • 512 MB RAM
    • 9 GB Festplattenspeicher

    Wenn Sie einen alten PowerPC-Mac besitzen, den Sie vollständig aktualisieren möchten, legen Sie die 10.5 Leopard-DVD in das Laufwerk und befolgen Sie die Anweisungen. Leopard ist die neueste Version von OS X, die PowerPC-Macs unterstützt. Es ist also schön, diese neueste Version zu haben. Sie können jedoch nicht mehr auf Ihrem Mac arbeiten, bis Sie einen neueren Intel-basierten Computer erhalten.

    Wenn Sie einen frühen Intel-basierten Mac haben, ist es ratsam, Leopard zu überspringen und direkt von Lion zu Snow Leopard zu wechseln, wenn Sie die Speicher- und Festplattenanforderungen akzeptieren.

    Snow Leopard Systemvoraussetzungen:

    • Intel Mac
    • 1 GB RAM
    • 5 GB Festplattenspeicher
    • DVD-Laufwerk

    Snow Leopard ist die neueste Version von OS X, die ausschließlich auf DVD erhältlich ist. Diese DVD ist auch die einzige Möglichkeit für Macs mit älteren Versionen von OS X, auf den Mac App Store zuzugreifen und ihn mit Snow Leopard zu aktualisieren. Wenn Sie einen Intel Mac haben, legen Sie einfach die Snow Leopard-DVD in das Laufwerk und folgen Sie den Aktualisierungsanweisungen.

    Wenn Sie noch einen Power PC Mac haben, stecken Sie, wie bereits erwähnt, auf 10.5 Leopard fest, da es sich um die neueste Version handelt, die offiziell Macs unterstützt, die nicht mit Intel kompatibel sind.

    Bitte beachten Sie, dass 10.6 Snow Leopard die Mindestversion für die Ausführung unserer Mac-Optimierungsanwendung ist. Ein Upgrade auf Snow Leopard ist daher ratsam!


    Lion Systemvoraussetzungen:

    • 64-Bit Intel Mac
    • 2 GB RAM
    • OS X 10.6.6 oder höher
    • 7 GB Festplattenspeicher

    Sie können kein Upgrade von der frühesten Version von Snow Leopard auf Lion durchführen. Sie müssen Snow Leopard vor 10.6.6 zuerst auf der Apple-Website patchen (und Apple empfiehlt, zu 10.6.8 überzugehen). Dies liegt daran, dass 10.6.6 die erste Version von OS X ist, die den Mac App Store einführt, der Online-Updates von Mac in Hauptversionen ermöglicht. Zuvor konnten Sie dieselbe Version von OS X über die Apple Support-Website auf Ihrer Website aktualisieren, jedoch ohne DVD nicht auf die nächste Hauptversion aktualisieren.

    Tatsächlich gibt es keine DVDs für 10.7 Lion und spätere Versionen von OS X. Sie müssen die digitale Version aktualisieren oder nicht, was 10.6.6 bedeutet, die früheste Version, um den Mac App Store zu unterstützen, auch die früheste Version, die aktualisiert werden kann digital auf die neueste Version von OS X.

    Sie müssen jedoch zuerst 10.6.6 oder 10.6.8 über die Apple-Support-Website speichern. Sobald Sie dies getan haben und den Mac App Store installiert haben, suchen Sie dort nach einem Update. Ein Upgrade auf Lion ist nicht mehr möglich, da es seit Juli 2012 aus dem Mac App Store entfernt wird. Sie müssen direkt auf Mountain Lion aktualisieren. Wenn Sie Lion bereits installiert haben und neu installieren müssen, halten Sie gedrückt Option und gehe zum " Erworben »Im Apple Mac Store, um den Download-Link erneut anzuzeigen.


    Mountain Lion System-Anforderungen:

    • 2 GB RAM
    • 8 GB Festplattenspeicher
    • OS X 10.6.8 oder höher

    Die frühesten Mac-Modelle wurden unterstützt: Mitte 2007 iMac, Ende 2008 oder Anfang 2009 MacBook, Mitte 2007 MacBook Pro, Ende 2008 MacBook Air, Anfang 2009 Mac Mini oder Anfang 2008 Mac Pro

    Wenn Sie ein System haben, das die oben genannten Spezifikationen erfüllt, können Sie Ihren Mac über den Mac App Store von Lion auf Mountain Lion (oder sogar von einer neueren Version von Snow Leopard auf Mountain Lion) aktualisieren. Es wird 19,99 US-Dollar kosten, mit unterschiedlichen Preisen für andere Regionen.


    Upgrade von 10.8 Mountain Lion auf 10.9 Mavericks

    Die Systemanforderungen von Mavericks sind fast identisch mit denen von Mountain Lion. Es sollte bis Ende 2013 veröffentlicht werden, der Veröffentlichungstermin wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben. Genau wie beim Upgrade auf Mountain Lion erfolgt das Upgrade auf Mavericks über den Mac App Store und kostet wahrscheinlich 19,99 US-Dollar. In anderen Regionen gelten andere Preise.


    MacReviver enthält alle erforderlichen Tools, mit denen Sie Ihren Mac reinigen, optimieren, speichern und seine Leistung und Stabilität wiederherstellen können.

    jetzt herunterladen

    sein neues Desktop-OS OS 10.9 Mavericks. Diese Assembly wird höchstwahrscheinlich endgültig sein und bald im Mac App Store für alle zum Download zur Verfügung stehen. Die Veröffentlichung von Mavericks steht vor der Tür, und es ist an der Zeit, Ihren Mac auf ein Upgrade auf frisches OS X vorzubereiten. Lesen Sie unser Material, wie Sie es richtig machen.

    Sehen Sie sich das Video an: ES GEHT DOCH! MacOS Mojave auf einem ALTEN Mac installieren Macbook Pro Mac mini iMac Macbook (April 2020).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send